Alle Kategorien
Suche

Arten der Werbung - Übersicht

In Zeiten, wo Medien immer mehr Platz im Leben der Konsumenten einnehmen, entwickeln sich auch immer wieder neue Arten der Werbung. Dies ist notwendig, da nur dadurch möglichst Zielgruppen genau geworben werden kann.

Werbeformen gibt es viele.
Werbeformen gibt es viele.

Arten der Werbung gibt es viele. Um es anschaulicher zu gestalten, wird zunächst einmal die Werbung in zwei verschiedene Segmente geteilt.

Above und Below the Line Werbung

  • Werbemaßnahmen können im Marketing in Above the Line Werbung und Below the Line Werbung eingeteilt werden. Damit wird eine gute Trennung der "klassischen" Werbemittel und neueren Methoden vorgenommen.
  • Woher der Begriff stammt, ist nicht geklärt. Er soll aber ein Schiff oder Eisberg symbolisieren: Was oberhalb der Wasseroberfläche ist, ist einfach zu erkennen und für jeden ersichtlich. Was darunter liegt nur die spezifische Zielgruppe.
  • Above the Line Werbemaßnahmen (abgekürzt ATL) beschreibt dabei die klassischen Werbemittel. Damit ist vor allem Werbung gemeint, die direkt als solche erkannt werden kann. Diese finden sich zum Beispiel in Printprodukten (Zeitungen, Zeitschriften) als klassische Anzeige, im Radio, Kino und Fernsehen als Werbespots, auch Außenwerbung (Plakate an Anzeigentafeln) und Bannerwerbung im Internet zählen dazu. Diese Form wird außerdem noch dadurch ausgemacht, dass eine große Zielgruppe erreicht wird.
  • Below the Line Werbung beschreibt die nicht klassischen Werbemaßnahmen. Dazu gehören unter anderem: Public Relations, Sponsoring, Gewinnspiele, Eventmarketing, Guerilla Marketing (ein Unternehmen startet eine Aktion. Hier soll mit wenig Kosten große Aufmerksamkeit erzielt werden, z. B. durch einen Flashmob), Ambush Marketing (ein Unternehmen platziert sich sehr stark bei einem Event - die Zuschauer denken es wäre ein Sponsor, ist es aber nicht), Suchmaschinenoptimierungen und Produktproben.

Übersicht weiterer Arten der Werbung

  • Natürlich gibt es auch noch einige weitere Arten der Werbung. Zum Beispiel werden Messen ebenfalls als Werbemaßnahme angesehen.
  • Auch im Bereich des Rundfunks gibt es noch weitere Möglichkeiten: Product Placements, wobei Platzierungen der Produkte in einem Film oder einer Serie vorgenommen werden sind, dabei eine sehr bekannte Möglichkeit. Gerade die Autos von James Bond sind für die Werbemaßnahme besonders bekannt geworden. Auch Teleshopping wird zum Marketing gezählt.
  • Ein weiteres großes Feld eröffnen die Videospiele: Hier werden häufig Plakate oder ähnliches untergebracht. Die Spieler nehmen diese Marken beim Spielen wahr und können sich hinterher gut daran erinnern.
Teilen: