Alle Kategorien
Suche

Architektur - Abbrechen des Studiums, das können Sie nun tun

Wer sein Architekturstudium ohne Abschluss abbrechen muss, steht natürlich vor der Frage, was nun zu tun ist. War die Zeit des Studiums nur verschwendet?

Es geht auch ohne Architektur-Studium.
Es geht auch ohne Architektur-Studium. © tommyS / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Optimismus
  • Beratung

Möglichkeiten, im Bereich Architektur zu arbeiten

Wenn Sie in erster Linie an Architektur interessiert sind, aber Ihr Studium nach wenigen Semestern abbrechen mussten, bleiben Ihnen einige Möglichkeiten offen, Berufe mit "Architektur" zu ergreifen.

  • Sie können versuchen als Zeichner zu arbeiten, entweder, indem Sie über das duale Bildungssystem die Qualifikation als Bauzeichner erwerben oder als ungelernte Hilfskraft in einem Architekturbüro arbeiten. Je nach Art Ihres Architektur-Studiums, das Sie abbrechen mussten, können Sie recht schnell und einfach Bauzeichner werden, was sicher besser ist, als ohne weitere Qualifizierung zu arbeiten. Einzelheiten zur Ausbildung erfahren Sie in einem Jobcenter.
  • Wenn Ihnen das ganze Zeichnen und Rechnen bei der Architektur nicht liegt, das auch der Grund war, weshalb Sie das Studium abbrechen mussten, Sie aber großes Interesse an Bauwerken haben, können Sie auf Kunst umsatteln, um sich mit Baustilen der Vergangenheit zu beschäftigen.
  • Ein verwandter Beruf ist auch Industriefotograf oder allgemein das Fotografieren von Bauwerken. Das sind alles Alternativen für Menschen, die ein Studium der Architektur abbrechen mussten, aber generell Interesse an dem Berufsfeld haben.

Alternativen, wenn Sie das Studium abbrechen mussten

  • Wenn Sie eine gewisse handwerkliche Begabung haben, Ihnen das Bauen liegt, Sie aber trotzdem das Architektur-Studium abbrechen mussten, können Sie Ihre Kenntnisse auch einbringen, indem Sie architektonische Modelle für einen Architekten bauen.
  • Einmal erworbenes Wissen ist immer nützlich, auch wenn Sie das Studium abbrechen mussten, das Wissen bleibt Ihnen. Nutzen Sie es für andere verwandte Berufe, die nicht ganz so kreativ sind, wie zum Beispiel Immobilienmakler. Sie können auch Ihr Fachwissen einbringen, wenn Sie Fenster, Fassadensanierungssysteme und Wärmedämmsysteme verkaufen.

Es ist sicher enttäuschend, wenn Sie das Studium der Architektur abbrechen müssen, aber Ihnen steht die Welt offen, in ähnliche und gleich interessante Berufe wie Architekt auszuweichen.

Teilen: