Alle ThemenSuche
powered by

Architektenkosten für Einfamilienhaus - so kalkulieren Sie richtig

Der Traum vom Eigenheim lässt sich auf unterschiedliche Weise realisieren. Während sich manche für ein Fertighaus entscheiden, das in wenigen Tagen aufgebaut wird, planen andere das eigene Haus zusammen mit einem Architekten nach individuellen Vorgaben. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, sollten Sie bei Ihrer finanziellen Kalkulation auch die Architektenkosten für ein Einfamilienhaus im Blick haben.

Weiterlesen

Architektenkosten können hoch ausfallen.
Architektenkosten können hoch ausfallen.

Wenn Sie ein eigenes Haus bauen, dann kommen zu den Kosten für das Grundstück und den eigentlichen Hausbau noch weitere Kostenpositionen hinzu. Wenn Sie das Haus individuell mit einem Architekten zusammen planen, dann gehören dazu auch die Architektenkosten.

Die Architektenkosten nach der HOAI

  • Ihre Architektenkosten beim Bau Ihres Einfamilienhauses können sehr unterschiedlich ausfallen, da sie sich nach unterschiedlichen Kriterien berechnen.
  • Grundlage für die Berechnung und Kalkulation der Architektenkosten ist die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Diese enthält für die Architektenleistungen verbindliche Regelungen, während Beratungsleistungen allerdings nicht verbindlich geregelt sind.
  • Kriterium für das Architektenhonorar für ein Einfamilienhaus ist u. a. die Honorarzone nach § 5 HOAI. Die unterschiedlichen Honorarzonen richten sich nach den Planungsanforderungen des jeweiligen Bauvorhabens und können sehr gering (Honorarzone I) oder sehr hoch (Honorarzone V) sein.
  • Eine weitere Berechnungsgrundlage für die Architektenkosten beim Einfamilienhausbau sind "die anrechenbaren Kosten des Objekts auf der Grundlage der Kostenberechnung", s. § 6 Abs. 1 Nr. 1 HOAI. Es kommt also für die Architektenkosten auch darauf an, wie teuer Ihr Bauvorhaben insgesamt wird.

Beim Einfamilienhausbau das Honorar vertraglich vereinbaren

  • Anspruchsgrundlage des Architekten für sein Honorar ist jedoch nicht die HOAI, sondern die vertragliche Vereinbarung. Die HOAI gibt insoweit nur einen Rahmen für die Mindest- und Höchstsätze des möglichen Honorars vor.
  • Gem. § 14 HOAI können zum eigentlichen Honorar zudem noch Nebenkosten hinzukommen, zum Beispiel für die Vervielfältigung von Bauzeichnungen.          
  • In § 34 der HOAI sind die Mindest- und Höchstsätze für Honorare bei Gebäuden und raumbildenden Anlagen, also zum Beispiel für ein Einfamilienhaus, aufgelistet. Diese betragen bei anrechenbaren Kosten von 350.000 Euro in Honorarstufe I zum Beispiel zwischen 27.566 Euro und 32.044 Euro, in den Honorarzonen II-V sind sie entsprechend dem höheren Planungsaufwand höher.

Wenn Sie Ihr Einfamilienhaus individuell mit einem Architekten planen, dann müssen Sie mit nicht unerheblichen Architektenkosten rechnen. Dies sollten Sie bei der finanziellen Kalkulation auf jeden Fall berücksichtigen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht´s
Christian Himbert

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht's

Zur Finanzierung einer Wohnimmobilie gibt es viele Finanzierungsmodelle. Ein gängiges und sehr beliebtes Modell ist das Annuitätendarlehen. Dieses zeichnet sich dadurch aus, …

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Ähnliche Artikel

Ein BHKW macht Heizungen effizienter.
Roswitha Gladel

Honda BHKW - Hinweise

Vielleicht irritiert es auf den ersten Blick, wenn der Motorradhersteller Honda ein BHKW auf den Markt bringt. Aber da Blockheizkraftwerke über einen Motor Strom erzeugen, ist …

Moderne Einfamilienhäuser erzielen hohe Marktpreise.
Ariane Windsperger

Einheitswert vom Einfamilienhaus bestimmen

Der Einheitswert wird zur Berechnung verschiedener zu entrichtenden Steuern herangezogen wird. Sie erhalten eine Benachrichtigung über den Wert Ihres Einfamilienhauses durch …

Mieter haben Rechte, aber auch Pflichten.
Volker Beeden

Mietvertrag für ein Einfamilienhaus - Hinweise

Der Traum von den eigenen vier Wänden lässt sich auch als Mieter realisieren. Wenn Sie ein Einfamilienhaus mieten, sind Sie gut beraten, den Mietvertrag auch im Kleingedruckten …

Schon gesehen?

Nebenkostenrechner fürs Haus - so geht's online
Jürgen Hemminger

Nebenkostenrechner fürs Haus - so geht's online

Sowohl Mieter als auch Hausbesitzer wissen, dass sie jeweils Nebenkosten zu bezahlen haben. Allerdings wäre es für viele, vielleicht auch für Sie, wichtig, wenn man sich diese …

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht´s
Christian Himbert

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht's

Zur Finanzierung einer Wohnimmobilie gibt es viele Finanzierungsmodelle. Ein gängiges und sehr beliebtes Modell ist das Annuitätendarlehen. Dieses zeichnet sich dadurch aus, …

Mehr Themen

Sie brauchen lediglich Ihre Kontoauszüge für die Bestätigung Ihres Bankkontos bei PayPal.
Mahmud Kamal

PayPal - Bankkonto bestätigen

Sie haben Sich bei PayPal angemeldet und Sie wissen nicht wie Sie Ihr Bankkonto bei PayPal bestätigen? Dies ist einfacher als Sie denken!

Zahlung am besten nur gegen Leistung.
Volker Beeden

Mahnungsschreiben aufsetzen - so geht's richtig

Wenn Sie ein Mahnungsschreiben aufsetzen wollen, gilt es, den richtigen Ton zu treffen. Schließlich soll der Empfänger zu einer Reaktion bewogen werden und in Ihrem Sinne …