Alle Kategorien
Suche

Arbeitserlaubnis für Ägypten - Hinweise

Sie wollen nach Ägypten auswandern? Sie sollten sich unbedingt vorab von Deutschland aus um einen Job bewerben und eine Arbeitserlaubnis für Ägypten beantragen. Beachten Sie hierzu einige rechtliche, politische und strukturelle wirtschaftliche Hinweise.

Auswanderer beantragen die Arbeitserlaubnis für Ägypten.
Auswanderer beantragen die Arbeitserlaubnis für Ägypten.

Was Sie benötigen:

  • Qualifikationen
  • Wohnsitz
  • Sprachkenntnisse

So beantragen Sie eine Arbeitserlaubnis für Ägypten

Wer nach Ägypten auswandern will, muss zuvor eine Arbeitserlaubnis für Ägypten beantragen. Sie sollten sich zuerst über Ägypten umfassend informieren. Die erste Adresse, die Ihnen dabei weiterhilft, ist die Website vom Auswärtigen Amt.

  • Sie können beispielsweise als Animateur in Ägypten arbeiten und Geld verdienen. Hierzu können Sie sich bei großen Reisegesellschaften bewerben. Die Reisegesellschaft kümmert sich dann um die Einreisebestimmungen.
  • Informieren Sie sich umfassend auf der Website der Deutschen Botschaft in Kairo
  • Beantragen Sie die erforderliche Arbeitserlaubnis bei dem Konsulat in Ägypten. Die Ausstellung dauert ca. sechs Monate, höchstens aber ein Jahr. Sie erhalten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie den Antrag gestellt haben, eine Quittung, mit der Sie befugt sind, in Ägypten zu arbeiten.
  • Wenn Sie sich in Ägypten um einen Job bewerben, könnten Sie dies bereits vorab von Deutschland aus tun. Sie sollten sich vornehmlich bei deutschen Firmen in Ägypten beantragen. Legen Sie Ihre Motivation dar, damit der neue Arbeitgeber verstehen kann, warum Sie nach Ägypten kommen und überlegen kann, wie er Sie optimal einsetzen kann. Es gibt in Ägypten sehr viele Möglichkeiten, zu arbeiten. Sie könnten beispielsweise in der Gastronomie oder im Hotelgewerbe beginnen. Dies sind Bereiche, in denen Ausländer gerne beschäftigt werden.
  • Sie können in Ägypten als Tourist einreisen und dann Ihr Visum, auch ohne Arbeit, bis zu einem ganzen Jahr verlängern. Sobald Sie die Arbeitserlaubnis für Ägypten haben, sollten Sie sich genau an die Aufenthaltsbestimmungen halten und Ihren Aufenthalt gut planen und vorbereiten.
  • Machen Sie sich mit den einschlägigen Sitten und Gebräuchen vertraut.
  • Sie sollten vor Reiseantritt Ihren Hausarzt aufsuchen und ihn bitten, Ihnen ein Rezept auszustellen für Medikamente gegen Reisekrankheiten oder Krankheiten, die auf Essensunverträglichkeiten zurückzuführen sind.
  • Lassen Sie sich mindestens ein halbes Jahr vorher impfen bzw. lassen Sie Ihre Impfungen auffrischen.
  • Sie sollten unbedingt fließend Englisch sprechen.

Viel Erfolg beim Beantragen Ihrer Arbeitserlaubnis für Ägypten!

Teilen: