Alle Kategorien
Suche

Aquariumwasser stinkt - so reinigen Sie Ihr Aquarium

Aquariumwasser stinkt - so reinigen Sie Ihr Aquarium1:40
Video von Lars Schmidt1:40

Durch Fäulnisbildung an abgestorbenen Pflanzen kann es passieren, dass das Aquariumwasser stinkt. In dem Fall müssen Sie handeln und das Aquarium reinigen. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Was Sie benötigen:

  • Eimer
  • Wasseraufbereiter

Grundsätzlich sollten Sie Ihr Aquarium nur dann reinigen, wenn es unbedingt erforderlich ist. Falls das Aquariumwasser stinkt, wird es allerdings höchste Zeit. Der unangenehme Geruch entsteht meistens nur durch die Fäulnisbildung der abgestorbenen Pflanzen.

So stinkt das Aquariumwasser nicht mehr

  1. Falls das Aquariumwasser stinkt, müssen Sie die Ursache beseitigen. Das heißt, Sie sollten abgestorbene Pflanzenreste aus dem Aquarium entfernen.
  2. Nachdem Sie die Pflanzenreste, Blätter und sonstige Sachen, die nicht ins Aquarium gehören, entfernt haben, sollten Sie auch noch einen Teil des Wassers auswechseln.
  3. Sie dürfen aber höchstens die Hälfte des Wassers entnehmen. Sonst würden die Bakterienkulturen, die eine Lebensgrundlage für die Fische darstellen, zerstört werden.
  4. Den Filter der Pumpe sollten Sie ebenfalls ausspülen. Dazu eignet sich das alte Aquariumwasser hervorragend.
  5. Die Glasscheiben des Aquariums können Sie dann noch mit einem sauberen Schwamm von anhaftenden Algen befreien. Sie dürfen auf keinen Fall ein Reinigungsmittel verwenden.

So füllen Sie neues Aquariumwasser auf

  1. Nachdem Sie einen Teil des Aquariumwassers abgefüllt, sowie den Filter und die Scheiben gereinigt haben, sollten Sie unverzüglich neues Wasser auffüllen.
  2. Das Wasser sollte schon die gleiche Temperatur haben wie das restliche Aquariumwasser.
  3. Beim Einfüllen sollten Sie sehr vorsichtig sein, damit die Pflanzen nicht beschädigt werden.
  4. Sicherheitshalber sollten Sie nach dem Auffüllen des Wassers noch ein paar Tropen Wasseraufbereiter in das Aquarium gießen. Dadurch können sich im frischen Wasser die Bakterienkulturen schneller bilden. Wasseraufbereiter für Aquarien erhalten Sie in jedem Zoohandel.

Nachdem Sie dies alles erledigt haben, stinkt das Aquariumwasser bestimmt nicht mehr und Ihre Fische fühlen sich wieder wohl. Unangenehm riechendes Wasser im Aquarium können Sie dadurch vermeiden, indem Sie Pflanzenreste rechtzeitig entfernen.

Verwandte Artikel