Alle Kategorien
Suche

Aquarium - Deko selber machen

Aquarium - Deko selber machen2:10
Video von Heike Kadereit2:10

Ein Aquarium wird um so schöner und interessanter, je größer es ist. Dazu gehört natürlich auch eine schöne Deko, welche Sie auch gut selbst basteln können.

Deko für Ihr Aquarium selbst gestalten

  • Da das Aquarium meist mit einer Flanke an eine andere Fläche anstößt, also an die Wand oder den Schrank, können Sie das Leben darin auch nur von einer bestimmten Seite aus beobachten. Die Fläche, welche also quasi die Rückseite bildet, lässt sich gut mit einem schönen Bild aufpeppen. Hier bietet sich natürlich ein Motiv einer Unterwasserwelt an, das erstens hell sein sollte und welches lebensechte Abbildungen zeigt. Wenn Sie dies mit dem Motiv zum Becken hinten mit Klebeband befestigen haben Sie nicht nur eine nette Deko, sondern auch ein Becken das räumlich größer und tiefer wirkt.
  • Als Sand benutzen Sie am besten Vogelsand, der sauber und keimfrei ist und sich später gut erneuern lässt. Um den Fischen einen möglichst natürlichen und abwechslungsreichen Untergrund zu bieten, verteilen Sie als Deko noch verschiedene Steine und Muschelschalen über den Sand. All diese Elemente finden Sie in freier Natur. Sie können Sie selbst sammeln und Sie belasten nicht unnötig Ihren Geldbeutel. Organische Materialien wie Muscheln säubern Sie vor dem Einbringen ins Aquarium bitte gründlich, oder kochen Sie diese am besten vorher ab und entfernen Sie verderbliche Reste und Anhaftungen.
  • Die Fische benötigen natürlich auch Orte und Stellen, die geschützt sind, und wo Sie sich einmal ausruhen können. Das heißt, dass Sie Ihnen Flucht- und Ruhemöglichkeiten bieten müssen. Auch hier können Sie selbst die Deko basteln. Suchen Sie im Wald oder am See zum Beispiel besonders schöne große und verästelte Wurzeln. Die sind im Becken nicht nur sehr dekorativ, sondern bieten den Fischen auch Rückzugsmöglichkeiten. Auch größere Steine werden von Fischen und Jungfischen gerne als Versteck und Tummelplatz angenommen.

Weniger nützlich, aber sehr dekorativ ist auch altes Kinderspielzeug. Zum Beispiel ein kaputtes Boot, ein Reifen von einem Spielzeugauto, eine kleine Truhe oder Ähnliches, dass Sie auf dem Untergrund arrangieren. Bei allen Dekomaßnahmen sollten Sie natürlich nicht die Wasserpflanzen vergessen, die wichtig für die ausreichende Sauerstoffzufuhr sind und in ausreichender Anzahl vorhanden sein müssen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos