Alle Kategorien
Suche

Aprilscherze per SMS an den besten Freund schicken - so gelingt die Überraschung

Im Zeitalter von Handy und Internet ist es fast gang und gäbe, die Aprilscherze per SMS an Freunde und Bekannte zu schicken. Trotzdem sollten Sie ein gesundes Maß nicht überschreiten.

Scherze sind per Handy nicht immer gut!
Scherze sind per Handy nicht immer gut!

Aprilscherze mit Anstand machen

  • Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, sich vor dem Versand von SMS darüber im Klaren zu sein, dass diese Nachrichten eine Konsequenz haben. Vor allem, wenn Sie Aprilscherze per SMS verschicken wollen. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen guten Freund handelt oder um einen Kollegen.
  • Wenn es sich um den besten Freund handelt, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Doch denken Sie daran, dass es auch Grenzen gibt.
  • Beleidigungen der Eltern oder der Lebensgefährtin bzw. des Lebensgefährten sind absolutes Tabu.
  • Schicken Sie ihm keine Aprilscherz-SMS, wenn Sie wissen, dass Ihr bester Freund gerade in einem wichtigen Gespräch oder einer Konferenz ist. Sie können ihm damit seine Zukunft ruinieren.

Per SMS den Freund auf den Arm nehmen

  • Aprilscherze zeigen nur eine Wirkung, wenn sie den anderen auch persönlich betreffen. So ist eine SMS, die Ängste schürt, die perfekte Gelegenheit für einen Aprilscherz. „Ich hatte eben einen Anruf von deinen Eltern. Sie sind obdachlos und wollen bei dir einziehen. Ruf mich zurück. Sie können dich nicht erreichen.“ Sie glauben gar nicht, wie schnell Ihr Handy klingelt.
  • Auch die Familienplanung ist ein Angstfaktor bei vielen Männern. „Ich habe es eben erfahren. Glückwunsch! Ich wusste gar nicht, dass ihr beide an einem Kind arbeitet.“ Dieser Aprilscherz ist wirklich böse.
  • Nicht jeder Mensch versteht Spaß. Wenn Sie auch abends noch keine Antwort von Ihrem besten Freund bekommen haben, sollten Sie ihn anrufen und nachfragen. Vielleicht hat er den Spaß gar nicht verstanden und ist jetzt sauer auf Sie. Dann ist die Zeit dafür gekommen, Ihren Aprilscherz, den Sie per SMS gemacht haben, persönlich aufzuklären, um Schlimmeres zu verhindern.
Teilen: