Alle Kategorien
Suche

Aprilscherze am Telefon - lustige Anregungen

Aprilscherze am Telefon sind eine relativ simple Möglichkeit, einen Nachbarn, Kollegen oder den Partner hereinzulegen. Am Telefon haben Sie den jedoch den Vorteil, dass Sie auch Menschen veralbern können, die Sie nicht persönlich überraschen können. Aber auch bei dieser Möglichkeit gilt: Nicht alles, was auf den ersten Blick lustig erscheint, wird für einen Lacher bei Ihrem "Opfer" sorgen.

Lachen Sie gemeinsam mit Ihren Freunden.
Lachen Sie gemeinsam mit Ihren Freunden.

Aprilscherze planen und durchführen

  • Überlegen Sie, wen Sie hereinlegen möchten. Geeignete Personen sind der Vorgesetzte, Nachbarn, Kollegen oder der Partner. Wenn diese Personen Ihre Stimme sehr gut kennen, sollten Sie einen Freund bitten, den Anruf durchzuführen. Eventuell könnten Sie auch einen Stimmveränderer nutzen.
  • Aprilscherze dürfen zwar auch ein wenig gemein sein, bestimmte "Scherze" sind jedoch tabu. So sollten Sie keine Todesnachrichten oder falschen Schwangerschaftsnews am Telefon überbringen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Scherz schnell auflösen, dies gilt besonders, wenn Sie Preise oder andere Aktionen telefonisch ankündigen.

Am Telefon cool bleiben

  • Aprilscherze können Sie auch mit Ihren Nachbarn durchführen. Rufen Sie mit einer aufgeregten Stimme an und erzählen, dass Sie in der Nachbarwohnung Äffchen gesehen haben, die aus dem Zoo ausgerissen sind. Damit diese nicht die Wohnung verwüsten, sollte die Nachbarin schnell nach Hause kommen.
  • Für diesen Scherz sammeln Sie mehrere Kollegen: Rufen Sie innerhalb eines Tages mehrere Male bei dem Opfer an und fragen nach" Klaus" oder "Simon". Zuletzt ruft ein Kollege an, der sich als Simon oder Klaus ausgibt und nach den Nachrichten für ihn fragt.
  • Legen Sie Ihrem Kollegen eine Nachricht - mit der Bitte um Rückruf - auf den Schreibtisch. Auf diesen schreiben Sie die Nummer des Kollegen. Im Arbeitsstress wird kaum jemand seine eigene Nummer erkennen. Beobachten Sie aus der Nähe, wie der Kollege reagiert, wenn der eigene Anrufbeantworter antwortet. Alternativ können Sie auch die Nummer einer Botschaft oder einer Erotikhotline hinterlassen.
  • Nach demselben Prinzip funktioniert der Telefonklassiker schlechthin: Suchen Sie die Nummer des Zoos in Ihrer Stadt heraus und bitten den Freund oder Kollegen darum, einen "Herr Bär (Herr Behr)" zurückzurufen. Noch besser: Rufen Sie vorher im Zoo an und bitten die Mitarbeiter mitzuspielen, indem diese bei dem Anruf nachfragen: "Wollen Sie den weißen oder den braunen Bär sprechen?"
  • Kennen Sie einen Autonarren? Rufen Sie diesen an und erzählen ihm am Telefon, dass er eine Testfahrt mit einem Lamborghini/Ferrari oder einem anderen Sportwagen gewonnen hat.
  • Veranstalten Sie ein Gewinnspiel mit Ihren Freunden. Überlegen Sie sich drei Fragen und verkünden den Preis, wenn diese richtig beantwortet wurden. Besonders effektiv wird dieser Scherz, wenn Sie wissen, womit Sie Ihren Freunden eine besonders große Freude machen können.

Haben Sie Probleme, sich das Lachen zu verkneifen, nehmen Sie die Nachricht im Vorfeld auf und spielen sie am Telefon ab.

Teilen: