Alle Kategorien
Suche

Apps von iTunes auf iPhone laden - so geht's

Apps von iTunes auf iPhone laden - so geht's1:50
Video von Bruno Franke1:50

Der große Erfolg des iPhones ist vor allem in der Verfügbarkeit von kleinen Programmen, auch Apps genannt, begründet. Zwar gab es schon vor der Veröffentlichung des Smartphones Software für Telefone, allerdings nie in so großer Zahl. Mehrere hundertausend Programme stehen im App Store bereit. Der einfachste Weg, diese Apps auf das iPhone zu bekommen, ist, sie von iTunes aus einzuspielen. Dazu muss das Handy lediglich per USB-Kabel an den Rechner angeschlossen werden.

Was Sie benötigen:

  • iTunes
  • USB-Kabel

Im Grunde ist es recht einfach, Apps von iTunes auf das iPhone zu laden. Neu gekaufte Programme werden, sofern sie über den PC heruntergeladen wurden, auf dem Rechner gespeichert, dabei in die iTunes-Programmbibliothek aufgenommen und dort so lange gelagert, wie der User es wünscht. Ist das Programm noch nicht auf dem iPhone installiert, wird das  nachgeholt, sobald das Gerät per USB-Kabel an den PC angeschlossen und iTunes gestartet wird.

Allerdings ist es auch immer wieder der Fall, dass nicht nur die aktuellsten Apps von iTunes auf das iPhone geladen werden sollen, sondern, dass auch ältere Programme, die längst vom Gerät gelöscht wurden, wieder gebraucht werden. In diesem Fall müssen Sie die Installation von Hand veranlassen.

Apps auf das Apple-Smartphone laden

  • Um Spiele, Tools und andere Software auf das iPhone zu bringen, muss das Smartphone zuerst via USB mit dem Rechner verbunden werden. Wurden keine Modifikationen am Betriebssystem durchgeführt, sollte nun iTunes automatisch starten und mit der Synchronisierung der Datenbank und der auf dem iPhone befindlichen Daten beginnen.
  • Dabei werden nicht nur SMS und E-Mails auf den neusten Stand gebracht, sondern auch gekaufte Programme überspielt. Ältere Apps hingegen werden nicht automatisch von iTunes auf das iPhone übernommen. Stattdessen muss die Software manuell zur Installation ausgewählt werden.
  • Um das zu tun, öffnen Sie in iTunes die Geräteübersicht, die sich mittig im linken Seitenmenü befindet. Ein einfacher linker Mausklick öffnet die Optionen für das dort aufgeführte iPhone. Es werden verschiedene Reiter sichtbar, darunter auch der Punkt "Programme".
  • Wenn Sie diesen Reiter anklicken, taucht eine Liste mit allen Apps, die Sie in Ihrem iTunes hinterlegt haben, auf. Häkchen vor dem Namen der Software zeigen an, ob ein Programm auf dem iPhone zu finden sein wird oder nicht. Setzen Sie deshalb bei den Programmen einen Haken, die Sie zukünftig wieder nutzen wollen. Wird das iPhone dann synchronisiert, werden die Apps von iTunes auf das iPhone übertragen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos