Alle Kategorien
Suche

Apps für Nokia 5230 - so installieren Sie diese richtig

Das Nokia 5230 ist ein sehr günstiges Smartphone für Einsteiger und verfügt dennoch über zahlreiche nützliche Funktionen. Natürlich können Sie auf diesem Gerät auch verschiedene Apps, wie zum Beispiel Programme oder Spiele, installieren. Wie das genau geht, dies erfahren Sie in folgender Anleitung.

Auch Apps lassen sich nutzen.
Auch Apps lassen sich nutzen.

Das Smartphone Nokia 5230

Bild 0
  • Das günstige Smartphone aus dem Hause Nokia wird sehr oft als "Smartphone light" bezeichnet, bietet Ihnen aber dennoch alle wichtigen Funktionen wie normale Smartphones. Das Gerät ist relativ klein und handlich und besitzt ein 3,2 Zoll großes Touchscreen-Display. Das Display können Sie entweder mit Ihren Fingern oder auch mit einem geeigneten Stift bedienen.
  • Einer der größten Vorteile des handlichen Smartphones ist das integrierte und kostenlose Navigationssystem. Dieses ist bereits auf dem Gerät vorinstalliert und kann direkt benutzt werden. Des Weiteren besitzt das Nokia 5230 noch eine recht gute 3,2-Megapixel-Kamera und einen großen internen Speicher mit einem Speicherplatz von 8 Gigabytes.
  • Als Betriebssystem wird beim Nokia 5230 das Betriebssystem Symbian-Version S60 verwendet und dieses ermöglicht Ihnen auch die Nutzung von verschiedenen Apps und Spielen. Um diese auch auf dem Smartphone nutzen zu können, benötigen Sie zum einen ein passendes USB-Kabel für das Nokia 5230 und sollten sich zum anderen auch noch eine SD-Speicherkarte zulegen.
Bild 1

So erhalten Sie Apps für das Smartphone

  1. Besorgen Sie sich als Erstes ein passendes USB-Kabel für das Nokia 5230 und verbinden Sie das Smartphone anschließend mit Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie einen Internetbrowser und besuchen Sie die offizielle Webseite des Nokia Stores
  3. Wählen Sie oben im Menü Ihr Smartphone aus und geben Sie das Nokia 5230 ein. Nun sehen Sie ausschließlich Apps, die Sie auf diesem Modell nutzen können.
  4. In der linken Seite des Nokia Stores können Sie nun eine bestimmte Kategorie auswählen oder nach passenden Apps suchen. Haben Sie eine Anwendung oder ein Spiel gefunden, so müssen Sie dessen Symbol natürlich anklicken.
  5. Melden Sie sich mit Ihren Daten beim Nokia Store an und speichern Sie die App auf Ihrem Computer. Handelt es sich um eine kostenpflichtige App, so müssen Sie diese natürlich erst noch kaufen.
  6. Installieren Sie die Software Nokia Suite auf Ihrem PC und Sie können damit Ihre heruntergeladenen Apps auf das Nokia 5230 übertragen und dort nutzen.
Bild 3
Bild 3
Teilen: