Alle Kategorien
Suche

Apple Mobile Device konnte nicht gestartet werden - hilfreiche Hinweise

Apple Mobile Device konnte nicht gestartet werden - hilfreiche Hinweise2:35
Video von Bruno Franke2:35

Wenn Sie Ihr iPad oder iPhone an den Rechner anschließen und das Gerät unter Windows nicht erkannt wird, erhalten Sie möglicherweise die Fehlermeldung: "Apple Mobile Device konnte nicht gestartet werden". Für die Lösung des Problems stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Apple Mobile Device Problemlösung

Verbinden Sie Ihr iPad oder iPhone mit Ihrem PC und erhalten daraufhin die Fehlermeldung "Apple Mobile Device konnte nicht gestartet werden", müssen Sie den Apple Mobile Device-Dienst eventuell neu starten.

  1. Unter Windows XP schließen Sie dazu als Erstes iTunes und trennen dann die Verbindung zu Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Als Nächstes klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und wählen im Menü die "Systemsteuerung" aus.
  3. In der Systemsteuerung klicken Sie auf "Verwaltung" und anschließend auf "Dienste".
  4. Hier wählen Sie die Option "Apple Mobile Device" aus und klicken auf "Dienst beenden".
  5. Im Anschluss klicken Sie dann auf "Dienst starten".
  6. Wurde der Apple Mobile Device-Dienst neu gestartet, können Sie iTunes wieder öffnen.
  7. Schließen Sie jetzt Ihr Gerät an.

Dienst konnte nicht gestartet werden - Fehlerbehebung

Sie können als Startoption für den Apple Mobile Device-Dienst auch "Automatisch" wählen, um diese Funktion problemlos nutzen zu können.

  1. Unter Windos XP schließen Sie dazu wieder iTunes.
  2. Trennen Sie anschließend die Verbindung zu Ihrem Gerät.
  3. Dann klicken Sie sich der Reihenfolge nach über "Start", "Systemsteuerung" und "Verwaltung" in die Option "Dienste".
  4. Mit der rechten Maustaste wählen Sie hier "Apple Mobile Device" aus.
  5. Jetzt klicken Sie im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  6. Unter "Starttyp" wählen Sie nun die Option "Automatisch" aus.
  7. Anschließend bestätigen Sie Ihre Einstellung mit einem Klick auf "OK".
  8. Danach müssen Sie den Computer neu starten.
  9. Im Anschluss können Sie iTunes wieder öffnen und Ihr iPad oder iPhone anschließen.

Konnte der Apple Mobile Device-Dienst nicht gestartet werden oder wurde dieser plötzlich beendet, könnte das auch an der Sicherheitssoftware eines Drittanbieters liegen. In diesem Fall hilft oftmals die Aktualisierung, die korrekte Konfiguration oder Deinstallation der entsprechenden Software. Bevor Sie diese Änderungen vornehmen, sollten Sie jedoch prüfen, ob iTunes und auch das Betriebssystem auf dem aktuellsten Stand sind.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos