Alle Kategorien
Suche

Apple: Bonjour aktivieren - so geht's nach der Deaktivierung

Apple: Bonjour aktivieren - so geht's nach der Deaktivierung1:20
Video von Michael Hirtz 1:20

Apple Bonjour ist der Nachfolger von Apple Rendezvous. Es handelt sich um ein Programm, mit dem Sie, haben Sie es aktiviert, andere Computer im Netzwerk auffinden können. Bonjour ist für PCs mit Windows-Betriebssystem konzipiert.

Mit Apple Bonjour haben Sie die Möglichkeit, unter dem Betriebssystem Microsoft Windows auf einfache Weise alle Computer zu finden, die sich in einem Netzwerk befinden. Auch andere Geräte, die in das Netzwerk integriert wurden, sowie bestimmte Dienste werden von Apple Bonjour aufgespürt. Sie können Apple Bonjour aktivieren und auch wieder deaktivieren, je nachdem, ob Sie das Programm nutzen möchten oder nicht.

So können Sie Apple Bonjour installieren und aktivieren

  1. Laden Sie Apple Bonjour kostenlos aus dem Internet herunter. Installieren Sie es auf Ihrem PC und warten Sie, bis die Installation fertig ist. Starten Sie den Rechner danach neu.
  2. Aktivieren Sie Apple Bonjour, indem Sie den Internet Explorer öffnen. In der Werkzeugleiste ist nach der Installation das Bonjour-Symbol hinzugekommen. Klicken Sie einmal darauf, um das Programm zu aktivieren. Nun können Sie die Suche starten.
  3. Das Programm findet nicht nur alle angeschlossenen Geräte im Netzwerk ohne das Auffinden der IP-Adresse, sondern ermöglicht es Ihnen auch, diese mit dem AirPort-Netzwerk zu verbinden. Dies ist sinnvoll, wenn Sie in Ihrem Netzwerk den Apple-Airport-Dienst betreiben.

Deaktivieren des Dienstes

Wenn Sie den Dienst wieder deaktivieren möchten, müssen Sie dies über die Administrator-Befehlszeile lösen.

  1. Geben Sie in der Suchfunktion des Administratormenüs die Buchstabenkombination "cmd" ein. Drücken Sie die Tastenkombination Strg+Umschalten+Return, um die Eingabe zu bestätigen.
  2. Geben Sie in das sich öffnende Fenster die Zeile "cd/program files/bonjour" ein, um in das Programm zu wechseln.
  3. Tippen Sie folgende zwei Zeilen ein, danach ist das Tool deaktiviert: mDNSResponder -remove/ren mdnsNSP.dll mdnsNSP.old
  4. Starten Sie den Rechner neu und entfernen Sie den Ordner, den Windows für Bonjour angelegt hat.

Achten Sie darauf, dass das Programm nur unter Windows läuft. Wenn Sie einen Apple-Rechner besitzen, sind diese Funktionen in das Mac-OS-Betriebssystem integriert, darum wäre die Installation von Apple Bonjour überflüssig.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos