Alle Kategorien
Suche

Apfeltaschen mit Blätterteig - ein einfaches Rezept

Apfeltaschen mit Blätterteig - ein einfaches Rezept2:06
Video von Lars Schmidt2:06

Oh je, es hat sich Besuch für den Nachmittag zum Kaffee angesagt und es ist nichts mehr im Hause. Nur im Tiefkühlfach liegt noch eine Packung Blätterteig und ein paar frische Äpfel sind auch noch da. Das werden doch ganz leckere Apfeltaschen.

Zutaten:

  • 1 Pack. Blätterteigplatten
  • 500 g Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • Butter
  • Puderzucker

Sie bekommen unverhofft Besuch und möchten trotzdem etwas Leckeres zum Kaffee servieren. Wie wär es da, ganz fix noch Apfeltaschen mit Blätterteig zu backen?

Bild 0

Blätterteig vorbereiten

  • Es besteht ja die Möglichkeit, dass Sie den Blätterteig selber herstellen. Dies ist natürlich sehr aufwendig und nicht geeignet, wenn es schnell gehen muss. 
  • Für solche Notfälle, wie den Ihren, gibt es ja den fertigen Blätterteig. Diesen können Sie immer in Ihrem Tiefkühlfach vorrätig haben. 
  • Die Packung dann nur noch aus dem Tiefkühlschrank herausnehmen, auspacken und die Scheiben einzeln auf die Arbeitsplatte legen. 
  • Nach kurzer Zeit, so ungefähr 10 Minuten sind die Platten aufgetaut und können nun verarbeitet werden.
Bild 3

Apfeltaschen mit Blätterteig backen

  1. Während die Blätterteigplatten auftauen, können sie schon die Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und dünne Scheiben schneiden. Dann geben Sie die Rosinen, Zucker und Zimt dazu und vermengen es. 
  2. Zerteilen Sie nun die Blätterteigplatten einmal in der Mitte. 
  3. Von der Apfelmischung geben Sie ca. einen Esslöffel voll in die Mitte einer Blätterteigplatte. 
  4. Nun legen Sie die Blätterteigplatte als Dreieck oder Rechteck zusammen und drücken mit einer Gabel die Ränder fest zusammen. 
  5. Nun streichen Sie noch mit einem Lebensmittelpinsel zerquirltes Eigelb auf die Blätterteigtaschen und streuen ganz dünn Zucker darauf. 
  6. Dann legen Sie diese Apfeltaschen, welche Sie mit Blätterteig backen, auf ein Backblech, auf welches Sie entweder Backpapier legen oder es einfach mit Wasser benetzen. 
  7. Nun werden diese Apfeltaschen mit Blätterteig ca. 30 bis 40 min. bei 220 Grad gebacken. 
  8. Achten Sie darauf, dass der Backofen vorgeheizt wurde. 
  9. Nach dem Abkühlen der fertigen Apfeltaschen bestreichen Sie diese dünn mit flüssiger Butter und bestreuen sie dann mit etwas Puderzucker. 

Nun kann der Besuch kommen.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos