Alle Kategorien
Suche

Apfelpo und Birnenpo - so wählen Sie passende Hosen

Ob Apfelpo oder Birnenpo, Frauen sind mit ihrem Po oft nicht zufrieden. Dabei müssen Sie nur die passende Hose wählen und Ihr Po kommt schön zur Geltung.

Apfelpo und Birnenpo: Hosen können kaschieren.
Apfelpo und Birnenpo: Hosen können kaschieren. © Paulwip / Pixelio

Manch Frauen tun sich schwer bei der Hosenwahl, es gibt jedoch für jede Poform die richtige Hose.

Die Hose für den Birnenpo

  • Der Birnenpo ist sehr weiblich und hat weiche Formen, weshalb ihn viele Frauen  mit Birnenpo problematisch finden und sich lieber einen knackigen Apfelpo wünschen. Da das jedoch nicht so einfach möglich ist, brauchen sie die passende Hose.
  • Wenn Sie einen Birnenpo haben, sollten die Gesäßtaschen richtig sitzen, das heißt sie sollten nicht zu weit oben aufgenäht sein, aber auch nicht zu weit außen, denn sonst wirkt Ihr Hinterteil unnötig breit und groß. Ideal sind dagegen Hosen, deren Gesäßtaschen unter der zweiten Hosennaht aufgesetzt sind. Dadurch wird der Po optisch gestützt. Auch sind kleine Gesäßtaschen besser als große.
  • Hosen, die gerade geschnitten oder unten etwas ausgestellt sind, eignen sich gut für einen Birnenpo, weil sie von den Hüften ablenken.
  • Sinnvoll ist es auch, wenn Sie bei der Auswahl des Hosenstoffes, darauf achten, dass Sie Hosen aus Stoffen sind, die Ihre Rundungen stützen, dadurch wirkt der Po auch etwas knackiger. Wählen Sie also beispielsweise Stretch.  
  • Nehmen Sie eventuell eine gute Freundin, die sich in Kleiderfragen auskennt mit zum Hosenkauf, ein guter Ratschlag, wenn er ehrlich ist, kann auch zum Kauf der richtigen Hose beitragen, und wenn Sie sich in keiner Hose so recht gefallen wollen: Tragen Sie möglichst häufig Rock, ein Birnenpo im Bleistiftrock macht sich nämlich ziemlich gut.

Die Hose für den Apfelpo

  • Apfelpos sind sehr knackig. Ist eine Frau mit Apfelpo sehr schlank, kann sie nahezu jede Hose tragen.
  • Haben Sie eine gute Figur mit einem knackigen Apfelpo und wollen diesen auch gerne betonen, können Sie dies sehr gut in Hot Pants tun. Das wirkt sehr sexy. Am besten tragen Sie auch noch Hosen ohne Gesäßtaschen.
  • Verzichten sollten Sie jedoch auf Hosen mit hoher Taille und sehr großen Gesäßtaschen, durch Letztere wirkt der Po optisch sehr groß. Auch nicht unbedingt geeignet sind Hüfthosen, denn sie lassen Ihren Apfelpo breiter und sehr kompakt erscheinen, weil sie den Hintern optisch verkürzen.
  • Bei der Auswahl des Stoffes, sollten Sie darauf achten, dass er nicht aufträgt.

Egal welche Poform Sie haben, machen Sie das Beste daraus und kaufen Sie sich einfach die dazu passenden Hosen.

Teilen: