Alle Kategorien
Suche

Apfelmuskuchen mit Decke vom Blech - ein Rezept

Apfelmuskuchen mit Decke vom Blech - ein Rezept2:40
Video von Lars Schmidt2:40

Apfelmuskuchen mit Decke schmeckt als Blechkuchen sehr lecker. Mit Apfelmus aus dem Glas gelingt ein einfaches und schnelles Rezept.

Zutaten:

  • 2 große Gläser Apfelmus
  • 450 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 180 g Zucker
  • etwas Wasser
  • etwas Zimt
  • 200 g Puderzucker
  • 1 bis 2 Zitronen
Bild 0

Teig für den Apfelmuskuchen machen

  1. Legen Sie die Butter mehrere Stunden, bevor Sie den Apfelmuskuchen backen wollen, aus dem Kühlschrank, damit sie weich wird.
  2. Geben Sie Mehl, Zucker und Butter in eine große Schüssel.
  3. Verkneten Sie die Zutaten miteinander, bis sich die Butter gleichmäßig verteilt hat.
  4. Geben Sie nach und nach so viel Wasser dazu, dass ein fester, aber geschmeidiger Teig entsteht.
  5. Nehmen Sie ein großes Drittel des Teiges ab und legen es für die Decke zur Seite.
  6. Den restlichen Teig rollen Sie so groß aus, dass überall zwei Zentimeter über Ihr Blech überstehen.
  7. Bestreuen Sie den Teig mit etwas Mehl und legen die bemehlte Seite auf das Backblech.
  8. Formen Sie einen Rand aus dem überstehenden Teig.
Bild 2

Den Kuchen mit Decke versehen

  1. Geben Sie nun das Apfelmus auf den Kuchen und verteilen es mit einem Löffel oder Teigschaber gleichmäßig auf dem Teig.
  2. Streuen Sie etwas Zimt darüber und, wenn das Apfelmus sehr sauer ist, auch etwas Zucker.
  3. Rollen Sie den restlichen Teig zu einer dünnen Decke aus, die so groß sein sollte wie Ihr Backblech.
  4. Legen Sie die Decke auf den Apfelmuskuchen und ziehen kleine Unebenheiten zurecht.
  5. Drücken Sie den Rand der Decke am Bodenrand fest.
  6. Backen Sie den Kuchen für etwa eine halbe Stunde bei 180 Grad gar und lassen ihn dann auskühlen.
  7. Pressen Sie eine Zitrone aus und geben den Saft mit dem Puderzucker in eine Schüssel.
  8. Verrühren Sie das Ganze. Bei Bedarf fügen Sie noch mehr Zitronensaft dazu. Achten Sie aber darauf, dass der Zitronensaft nicht zu flüssig wird, sondern sehr zähflüssig bleibt.
  9. Verteilen Sie den Zuckerguss gleichmäßig auf der Decke des Apfelmuskuchens und lassen ihn fest werden.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos