Alle Kategorien
Suche

Apfelmus selber machen

Apfelmus selber machen1:19
Video von Bruno Franke1:19

Wenn Sie einen eigenen Apfelbaum im Garten haben, ist eine ausgezeichnete Idee, Apfelmus selber zu machen. Aber auch sonst hat selbstgemachtes Apfelmus einige Vorteile: Es schmeckt oft viel besser, sie können es selbst auf verschiedene Weise verfeinern und nicht zuletzt hat man ein Garantie für gute Qualität.

Was Sie benötigen:

  • 2 kg Äpfel (Jonagold)
  • 2-3 EL Zucker
  • ¼ l Apfelsaft
  • Zitronensaft
  • Zimt (optional)
  1. Wenn Sie keinen eigenen Apfelbaum im Garten stehen haben oder dieser gerade nicht trägt, müssen Sie die Äpfel natürlich erstmal kaufen. Die Apfelsorte Jonagold schmeckt besonders lecker als Apfelmus, aber generell können sie jede Sorte Äpfel für Ihr selbstgemachtes Mus verwenden.

  2. Zuallererst müssen die Äpfel geschält, vom Gehäuse befreit und in kleine Würfel geschnitten werden. Danach füllen Sie die Würfel in einen ausreichend großen Topf.

  3. Für ein gröberes Apfelmus reicht es, die Äpfel ca. 30 Minuten auf niedriger Stufe mit Deckel zu kochen. Achten Sie dabei darauf, das Apfelmus gelegentlich umzurühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.

  4. Nach fünf Minuten Kochen können Sie den Zucker hinzugeben und nochmals gut umrühren.

  5. Sollte Ihnen das Apfelmus jetzt noch zu grob sein, können Sie es am Ende mit einem Kartoffelstampfer cremig stampfen. Wenn Sie das Apfelmus etwas flüssiger haben wollen, können sie am Ende einfach etwas Apfelsaft dazugeben. Ein andere Möglichkeit ist es auch, dem Apfelmus etwas Milch hinzuzugeben, damit es geschmeidiger wird.

  6. Am Ende noch das Apelmus mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. Achtung: Geben Sie keinen Zitronensaft hinzu, wenn Sie Ihr Apfelmus mit Milch zubereiten. Wahlweise können Sie Ihrem selbstgemachten Apfelmus auch eine weihnachtliche Note verleihen, indem Sie etwas Zimt hinzugeben.

  7. Füllen Sie Ihr fertiges selbstgemachtes Apfelmus in eine Schale und lassen Sie es abkühlen. Dann sollten Sie es noch für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und erst zum Essen wieder herausholen, da es schön kalt am besten schmeckt. Servieren Sie Ihr selbstgemachtes Apfelmus am besten mit geschlagener Sahne oder Vanillesauce.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos