Alle ThemenSuche
powered by

Apfelmus haltbar machen - so gelingt Ihr Vorhaben

Apfelmus eignet sich als Beilage zu vielen Köstlichkeiten. So können Sie es mit Reibepfannkuchen servieren oder aber auch mit Sahne als Dessert reichen. Worauf es beim Haltbarmachen ankommt, erfahren Sie nun. Vorab erhalten Sie natürlich auch ein einfaches Rezept für die Herstellung der Köstlichkeit.

Apfelmus haltbar machen - so gelingt Ihr Vorhaben
Video von Augusta König

Was Sie benötigen:

  • 1 kg Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • Prise Zimt
  • 1/2 Zitrone
  • 1 großen Topf
  • 1 Pürierstab oder Kartoffelstampfer
  • Schraubgläser

Rezept für Apfelmus - so bereiten Sie es schmackhaft zu

  1. Apfelmus lässt sich ganz einfach zubereiten und später auch haltbar machen. Nehmen Sie dazu zunächst einen großen Topf, schälen Sie die Äpfel (Sorte nach Wahl) und entkernen Sie das Obst daraufhin auch. Ebenfalls ist es wichtig, dass Sie das Obst in kleinere Stückchen (beispielsweise Würfelchen) schneiden.
  2. Zusammen mit Wasser und dem Saft einer halben Zitrone bringen Sie die Apfelstücke daraufhin im Wasser zum Kochen. Die Kochtemperatur sollte im Laufe der Kochzeit allerdings reduziert werden (auf eine mittlere Kochstufe). Ungefähr zehn Minuten muss der Topfinhalt nun kochen.
  3. Nach der Kochzeit pürieren Sie die Äpfel zu Apfelmus. Ein Pürierstab hilft Ihnen dabei bestens. Schmecken Sie den Topfinhalt schließlich noch mit dem Zimt und der gemahlenen Vanille ab, sodass die vegane Köstlichkeit genau Ihrem Geschmack entspricht.

So machen Sie Apfelmus nach der Zubereitung haltbar

  1. Um Apfelmus haltbar zu machen, sollten Sie auf normale Marmeladengläser oder aber auch auf Einmachgläser zurückgreifen, welche Sie zunächst kochend heiß ausspülen. Auch die Deckel sollten Sie ebenso behandeln, damit keinerlei Keime mehr an den Gläsern zu finden sind, welche das Haltbarmachen beeinflussen könnten und das Mus innerhalb kürzester Zeit verdirbt. Achten Sie ebenso darauf, dass die Deckel der Gläser keine Dellen oder Risse aufweisen, denn dann sind diese für Ihr weiteres Vorhaben definitiv unbrauchbar, da sie nicht dicht verschließen.
  2. Füllen Sie nach dem heißen Auswaschen der Gläser und der Deckel das Mus schließlich in die getrockneten Gläser. Sie sollten bevorzugt mit der Masse beinahe bis zum Rand hinreichen.  Achten Sie allerdings darauf, dass Sie nicht zu viel in die Gläser gießen, sodass das Mus überläuft und Sie sich verbrennen. Füllen Sie nun auch bereits Ihr Spülbecken oder aber einen Eimer mit eiskaltem Wasser.
  3. Nach dem Einfüllen müssen Sie die Gläser direkt mit den wirklich sehr sauberen und trocknen Deckeln verschließen.
  4. Nach dem Abfüllen wenden Sie schließlich die Gläser und stellen Sie mit dem Deckel nach unten in das kalte Wasser. Die Behältnisse sollten so lange in dem kalten Wasser verweilen, bis sie gänzlich abgekühlt sind. Bevorzugt sollten Sie das Apfelmus über Nacht haltbar machen, da während dieses Zeitraums genug Zeit für die Abkühlung gegeben ist. Ungefähr ein Jahr lang ist das Mus im verschlossenen Zustand nun haltbar und kann bei Bedarf geöffnet und innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ossobuco von Lafer - so kocht er es
Jessica Krämer
Essen

Ossobuco von Lafer - so kocht er es

Ossobuco ist ein traditionelles Schmorgericht aus Italien. Wenn Sie erfahren wollen, wie Lafer es gerne kocht, dann sind Sie bei dieser Anleitung genau richtig.

Kalbsmedaillons richtig braten - so geht´s
Viktor Sanders
Essen

Kalbsmedaillons richtig braten - so geht's

Sie möchten Kalbskoteletts oder Kalbsmedaillons perfekt zubereiten? Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie dieses zarte und edle Fleisch richtig anbraten, damit beim schönen …

Rhabarberkuchen mit Pudding - ein Rezept
Christa Schreiber
Essen

Rhabarberkuchen mit Pudding - ein Rezept

Von April bis Juli hat dauert die Saison des Rhabarbers. Die säuerlich schmeckenden Stangen werden während dieser Zeit gerne zu Kuchen verarbeitet. Besonders lecker schmeckt …

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen
Bianca Koring
Essen

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen

Rippchen können sowohl im Backofen als auch auf dem Grill kross zubereitet werden. Zudem haben Sie den Vorteil, dass wenn Gäste geladen sind, Sie nicht die ganze Zeit am Herd …

Himbeertraum mit Baiser - ein Rezept
Linda Erbstößer
Essen

Himbeertraum mit Baiser - ein Rezept

Fehlt Ihnen ein leckerer Nachtisch für Ihr Dinner oder haben Sie einfach nur Appetit auf etwas Süsses? Dann eignet sich, gerade zur Sommerzeit, der beliebte Himbeertraum mit Baiser.

Apfelmus selber machen
Sebastian Pekrul
Essen

Apfelmus selber machen

Wenn Sie einen eigenen Apfelbaum im Garten haben, ist eine ausgezeichnete Idee, Apfelmus selber zu machen. Aber auch sonst hat selbstgemachtes Apfelmus einige Vorteile: Es …

Ähnliche Artikel

Gummibärchen selber machen - ein Rezept
Theresa Schuster
Essen

Gummibärchen selber machen - ein Rezept

Gummibärchen sind eine leckere Süßigkeit. Aber müssen es immer gekaufte Gummibärchen von Haribo sein? Nein! Denn mit einem passenden Rezept können Sie Gummibärchen auch selber …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Marmelade aus Schlehen ist gesund.
Frauke Rüffel
Essen

Schlehe - zwei Rezepte für Marmeladen

Die kugelig dunkelblauen Früchte der Schlehe gehören nicht unbedingt zu den beliebtesten Steinfrüchten, aber sie sind sehr gesund und werden deshalb von vielen Menschen bewusst …

Soleier - Haltbarkeit und Rezepte
Roswitha Gladel
Essen

Soleier - Haltbarkeit und Rezepte

Soleier sind eine alte Methode um Eier haltbar zu. Die Haltbarkeit ist legendär, sollte aber nicht überschätzt werden. Es lohnt sich Soleier mal zu probieren, das Rezept ist …

Backen Sie mal wieder selber.
Rainer Ellmer
Essen

Gedeckter Apfelkuchen mit Apfelmus - ein Rezept

Backen Sie doch mal wieder selber. In dieser Anleitung finden Sie ein Rezept für ein gedeckter Apfelkuchen mit Apfelmus. Der Kuchen ist nicht nur lecker sondern überzeugt auch …

Kartoffelpuffer sind lecker, aber fettig.
Irene Bott
Essen

Kartoffelpuffer mit Apfelmus - einfaches Rezept

Essen Sie auf dem Weihnachtsmarkt auch immer so gerne Kartoffelpuffer mit Apfelmus? Um dieses Gericht nachzumachen, müssen Sie wirklich kein Superkoch sein, denn es geht ganz …

Saure Äpfel für süßes Mus
Christina Nuñez
Haushalt

Apfelmus einwecken - 4 Einwecktipps

Apfelmus ist ein Klassiker aus Großmutters Zeiten. Nicht nur bei einem Apfelbaum im Garten lohnt es sich, es im Herbst einzukochen. Wenn Sie es richtig einwecken, bleibt der …

Schon gesehen?

Apfelmus einmachen - so klappt's
Claudia Markwardt
Essen

Apfelmus einmachen - so klappt's

Wieder steht die Apfelernte vor der Tür und Sie wollen einige Gläser Apfelmus für das nächste Jahr einmachen. Dafür müssen Sie zuerst viele Äpfel schälen.

Apfelmus einfrieren - so geht's richtig
Jessica Krämer
Essen

Apfelmus einfrieren - so geht's richtig

Das Einfrieren von Apfelmus ist kein Problem. Hier finden Sie ein paar Anregungen, wie Sie dabei am besten vorgehen sowie ein einfaches Rezept für Apfelmus.

Das könnte sie auch interessieren

Maroni braten im Backofen - so geht's
Irene Bott
Essen

Maroni braten im Backofen - so geht's

Maroni - auch Esskastanien genannt - gehören zum Herbst einfach dazu. Wenn Sie Maroni im Backofen braten und sie dann pur - zusammen mit einem Gläschen Rotwein - oder als …

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Gesunde Ernährung ersetzt eine Diät.
Sascha Jundt
Essen

Heidi-Klum-Diät - darauf sollten Sie achten

Viel Frauen träumen davon, so auszusehen wie Heidi Klum. Für sie verkörpert diese Frau Schönheit, Reichtum und Erfolg. Eigens für das deutsche Top-Model wurde eine spezielle …