Alle Kategorien
Suche

Apfelmarmelade selber machen - so gelingt's

Apfelmarmelade selber machen - so gelingt's2:53
Video von Lars Schmidt2:53

Sind Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Brotaufstrich? Wie wäre dann mal, wenn Sie eine leckere Apfelmarmelade selber machen? Dieses gelingt garantiert und kann zum Beispiel mit Honig oder Schokolade zubereitet werden.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Gläser Apfelmarmelade mit Honig:
  • 1300 g Äpfel
  • 50 g Honig
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1000 g Gelierzucker
  • Für 4 Gläser Apfelmarmelade mit Schokolade:
  • 1300 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • ca. 3 EL Wasser
  • 1 Gelierzucker
  • 100 g Schokoladenstreusel

Rezept für eine stückige Apfelmarmelade mit Honig

Wenn Sie Apfelmarmelade selber machen möchten, können Sie dieser Marmelade einen ganz besonderen Geschmack verleihen, indem Sie sie mit Honig kochen.

  1. Für die frische Apfelmarmelade müssen Sie zuerst die Äpfel mit einem Sparschäler abschälen.
  2. Anschließend können Sie jeden einzelnen Apfel mit einem Apfelschneider teilen und so ganz einfach das herausgestochene Kerngehäuse entnehmen.
  3. Schneiden Sie nun die Äpfel in kleine Stücke und geben Sie sie in einen Kochtopf.
  4. Damit die Äpfel nicht ganz so schnell braun werden, müssen Sie sie nun mit dem Zitronensaft beträufeln.
  5. Als Nächstes können Sie die Apfelstücke mit dem Gelierzucker vermischen und zusätzlich die Zimtstange in den Kochtopf geben.
  6. Nun muss die Apfelmarmelade aufgekocht werden. Sobald es sprudelt, muss diese noch weitere 3-4 Minuten kochen.
  7. Danach können Sie die Zimtstange entfernen.
  8. Rühren Sie zum Schluss noch den Honig unter die Apfelmarmelade und füllen Sie diesen leckeren Brotaufstrich dann in Twist-off-Gläser.

Eine Apfelmarmelade mit Schokolade selber machen

Eine Apfelmarmelade mit Schokolade können Sie ebenfalls sehr einfach selber machen.

  1. Schälen Sie für die Apfelmarmelade mit Schokolade zuerst die Äpfel.
  2. Nachdem Sie die Kerngehäuse entfernt haben, können Sie die Äpfel in kleine Stücke schneiden.
  3. Geben Sie nun die Äpfel zusammen mit etwas Wasser und Zitronensaft in einen Topf und dünsten Sie darin die Äpfel ca. 5 Minuten lang.
  4. Anschließend können Sie die gedünsteten Äpfel mit einem Pürierstab pürieren und dann den Gelierzucker unterrühren.
  5. Nun muss die Apfelmarmelade so gekocht werden, wie es auf der Packungsanleitung vom Gelierzucker steht.
  6. Danach können Sie dann den Topf vom Herd nehmen und unter die Apfelmarmelade die Schokoladenstreusel rühren.
  7. Als Letztes brauchen Sie die Marmelade dann nur noch in Einmachgläser umfüllen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos