Alle Kategorien
Suche

AOL-Mail geht nicht - was tun?

Wer eine E-Mailadresse hat kennt das Problem vielleicht: Das Mail-Programm geht nicht. Das kommt auch bei AOL vor. Verantwortlich für solche Schwierigkeiten können verschiedene Ursachen sein, doch meistens sind es Kleinigkeiten.

Geht manchmal nicht: AOL-Mail
Geht manchmal nicht: AOL-Mail © iwona_golczyk / Pixelio

Wenn das Mail-Programm nicht geht

Mails zu verschicken und zu empfangen ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Umso ärgerlicher, wenn das Mail-Programm nicht funktioniert.

  • Wer AOL als Anbieter nutzt, ist sich mitunter unsicher, wer in Deutschland zuständig ist, wenn es Probleme mit dem Mail-Programm gibt. Zwar wurde AOL im Jahr 2007 an Hansenet verkauft und gehört mittlerweile zum Konzern Telefonica, bei Schwierigkeiten können Sie sich jedoch nach wie vor an die AOL Deutschland Media GmbH in Hamburg wenden, die auf der Website auch ein Kontaktformular anbietet. Meist ist eine Kontaktaufnahme jedoch nicht nötig, da sich die Probleme oft selbst beheben lassen.
  • Nicht selten liegt es am Browser, wenn Ihr Mail-Programm nicht geht. Löschen Sie zunächst die Verlaufsdaten und die Cookies, eventuell hilft das schon, wenn nicht, versuchen Sie es mit einem anderen Browser.

Probleme können am AOL-Server liegen

Mitunter lässt sich eine Kontaktaufnahme mit dem Anbieter jedoch nicht vermeiden.

  • Haben Sie mit anderen Browsern das gleiche Problem, so klären Sie mit AOL ab, ob die E-Mail-Server des Unternehmens funktionieren und verfügbar sind. Warten Sie jedoch erst einmal ab, bevor Sie Kontakt aufnehmen, denn manchmal handelt es sich um vorübergehende Serverprobleme und das Mailen geht wieder, wenn Sie es später noch einmal versuchen.
  • Klären Sie außerdem ab, ob es an Passwortproblemen liegen könnte, lassen Sie notfalls das Passwort zurücksetzen. Dies ist über den Link „Passwort vergessen“ möglich.  
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Account nicht deaktiviert wurde.
  • Manchmal funktioniert auch nur ein Verbindungsweg nicht und Sie bekommen beispielsweise über Ihr I-Phone Zugang, nicht jedoch vom Computer aus oder auch umgekehrt, probieren Sie also erst einmal andere Verbindungswege.
  • Wenn Ihre Versuche das Problem selbst zu lösen nicht erfolgreich sind, können Sie über das oben erwähnte Kontaktformular auf der Website Hilfe erhalten. Scrollen Sie dafür an das Seitenende, dort finden Sie den Link „AOL Kontakt“, der zum Formular führt. Oben steht ganz groß der Hinweis „AOL-Hilfe“, im Feld dahinter können Sie Ihr Problem schildern. Über die Impressum-Seite gelangen Sie ebenfalls zur Hilfe.  

Kontakt zu AOL aufzunehmen ist also nicht schwierig, meist aber handelt es sich um kleinere, selbst lösbare Probleme wenn das Mail-Programm nicht funktioniert.   

Teilen: