Alle Kategorien
Suche

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?1:54
Video von Bruno Franke1:54

Bei vielen Anwendungen auf Facebook müssen Sie selbst vorher zustimmen, dass diese auf Ihr Profil zugreifen können. Das bedeutet manchmal auch, dass Sie einverstanden sind, dass sie von selbst etwas in Ihr Profil postet. Wenn Sie das übersehen haben, können Sie aber auch im Nachhinein darauf reagieren und die Facebook-Anwendung blockieren. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten.

Facebook-Anwendung, die von selbst postet, blockieren

  • Wenn in Ihrem Profil etwas Unerwünschtes von selbst gepostet wurde, können Sie die Nachrichten der entsprechenden Facebook-Anwendung ganz einfach löschen. In Ihrer Chronik klicken Sie dazu auf den nach unten zeigenden Pfeil neben dem geposteten Beitrag und wählen den Punkt „In der Chronik verbergen“ aus.
  • Auf der Startseite verfahren Sie ähnlich. Klicken Sie wieder auf den nach unten zeigenden Pfeil neben dem geposteten Beitrag, und wählen Sie "Löschen" bzw. "Ich möchte das nicht sehen", falls die Nachricht der Anwendung von einem Freund stammt. Hier könnten Sie auch auf "Alles von Anwendung XY verbergen" klicken. Auf diese Weise werden Beiträge dieser Anwendung nicht mehr auf Ihrer Startseite angezeigt.
  • Wenn Sie einer Anwendung das Posten komplett verbieten möchten, klicken Sie oben rechts auf den Button mit dem Pfeil, und wählen Sie aus dem Untermenü "Einstellungen" aus. In den Einstellungen müssen Sie zum Bereich "Apps" wechseln. Dort können Sie bei der entsprechenden Anwendung auf "Bearbeiten" klicken. Sie sehen nun verschiedene Optionen. Unter "Diese Anwendung kann zudem" müssen Sie bei "In deinem Namen posten" auf das X drücken, um das zukünftige Posten dieser App auf der Startseite und in der Chronik zu verhindern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos