Alle Kategorien
Suche

Ansprache zur Jugendweihe - Tipps

Die Jugendweihe wird groß gefeiert. Möchten Sie an diesem besonderen Tag eine Ansprache halten, helfen Ihnen einige Tipps.

Die Jugendweihe wird mit vielen Gästen gefeiert.
Die Jugendweihe wird mit vielen Gästen gefeiert.

Eine Ansprache zur Jugendweihe kann der Jugendliche für seine Gäste halten oder einer der Gäste für ihn. Oft werden auch die Eltern zu Wort gebeten.

Tipps für die Ansprache des Jugendlichen

Möchten Sie als Jugendlicher eine Ansprache zu Ihrem Ehrentag halten, sollten Sie diese am besten einige Zeit vorher vorbereiten. Am großen Tag selbst werden Sie mit so vielen Eindrücken konfrontiert, dass Ihnen möglicherweise die richtigen Worte fehlen.

In die Rede können Sie mit einbauen, welche Bedeutung der Tag und das Erwachsenwerden für Sie hat. Erzählen Sie Ihren Gästen, wie es Ihnen damit geht, ob Sie aufgeregt waren, wie die Vorbereitungen liefen und wie Sie sich darauf gefreut haben.

Um die Nervosität in den Griff zu bekommen, atmen Sie tief durch. Denken Sie daran, dass Sie alle Gäste kennen. Sollten Patzer passieren, nimmt Ihnen das bestimmt niemand übel. So brauchen Sie sich darum keine Sorgen machen.

Natürlich sollten Sie die Gäste auch an Ihrer zukünftigen Planung teilhaben lassen. Erzählen Sie Ihnen, was Sie mit den Geschenken, was meist Geld ist, anfangen werden. Reden Sie über Ihre Träume in der Zukunft und bedanken Sie sich für das zahlreiche Erscheinen der Gäste. Blicken Sie Eltern, anderen Jugendlichen und allen angesprochenen Gästen dabei ins Gesicht.

Tipps für die Rede der Eltern

Wenn Sie als Eltern eine Rede zum großen Anlass halten, erzählen Sie etwas über sich und das Verhältnis zum Jugendlichen. Wie haben Sie ihn erlebt, was bedeutet das Erwachsenwerden des Jugendlichen für Sie? Wie fühlen Sie sich dabei und was wünschen Sie ihm für die Zukunft? Lustige Anekdoten oder wehmütige Kurzgeschichten können Sie natürlich gern in die Rede einfließen lassen.

Der richtige Zeitpunkt für eine Ansprache zur Jugendweihe ist in der Regel vor oder nach dem Essen. Meist ist es die Kaffeezeit, bei der es Kuchen und Torte gibt. Da viele Gäste hungrig sein werden, lassen Sie die Rede nicht länger als zehn bis fünfzehn Minuten dauern. Nach dem Essen haben Sie  mehr Zeit.

Sind Sie ein Elternteil, sollten Sie die Danksagung an die Gäste nicht vergessen. Ein Toast auf den Jugendlichen gehört ebenfalls dazu. 

Als Gast zur Jugendweihe sprechen

Sind Sie ein Gast auf der Feier, signalisieren Sie, dass Sie eine kurze Ansprache halten wollen. Sie können zum Beispiel mit einem Löffel ans Glas schlagen, um für Ruhe zu sorgen. Fassen Sie die Rede kurz, damit auch andere Gäste dem Jugendlichen gratulieren können. In der Regel sprechen Gäste nach den Eltern und vor dem Jugendlichen, damit dieser sich in Ruhe bedanken kann.

Erzählen Sie von Ihrer Beziehung zum Jugendlichen. Woher kennen Sie sich, was verbindet Sie miteinander? Was haben Sie mit ihm zusammen erlebt? Das interessiert andere Gäste sehr, vor allem, wenn sich untereinander nicht alle kennen.

Bevor Sie die Rede schließen, gratulieren Sie dem Jugendlichen noch einmal und bedanken sich für die Einladung bei ihm und seinen Eltern. Sprechen Sie auch über die Wünsche, die Sie für die Zukunft des Jugendlichen haben. Erzählen Sie außerdem, wie sehr Sie sich darüber freuen, mit ihm den besonderen Tag zu feiern.

Teilen: