Alle Kategorien
Suche

Anschreiben für Minijob - darauf sollten Sie dabei achten

Wenn das Haushaltsgeld nicht reicht oder das Studium finanziert werden muss, kann ein Minijob hilfreich sein. Auch für einen Minijob müssen Sie sich meist schriftlich bewerben. Das Anschreiben sollte dazu motivieren, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen.

Ein Anschreiben sollte sorgfältig erstellt werden.
Ein Anschreiben sollte sorgfältig erstellt werden.

Das Anschreiben ist das Kernstück einer Bewerbung, denn es vermittelt meist den ersten Eindruck vom Bewerber. Sie sollten sich also auch bei einem Minijob mit dem Anschreiben genügend Mühe geben.

Das Anschreiben formulieren

  • Die Anrede bei einem Bewerbungsanschreiben sollten Sie möglichst persönlich formulieren. Schreiben Sie also nicht allgemein "Sehr geehrte Damen und Herren", sondern "Sehr geehrter Herr" bzw. "Sehr geehrte Frau".
  • Dazu müssen Sie natürlich Ihren Ansprechpartner kennen. Wenn Sie sich zum Beispiel in einem Lebensmittelgeschäft vor Ort als Aushilfe auf einen Minijob bewerben und Ihr Anschreiben an den Marktleiter richten wollen, aber nicht wissen, wer das ist - in vielen Einzelhandelsgeschäften hängen mittlerweile Fotos und Namen von Personal und Marktleiter aus.
  • Im Anschreiben sollten Sie kurz darlegen, warum Sie sich für den Minijob bewerben. Dabei sollten Sie wenn möglich eine konkrete Motivation für genau diesen Job angeben können. Vielleicht bewerben Sie sich auf eine Aushilfsstelle an der Kasse, weil Sie gerne Kontakt mit Kunden haben?
  • Wenn Sie arbeitslos sind, ist das keine Schande. Die Frage ist eher, ob dies auf einen potenziellen Arbeitgeber positiv oder negativ wirken könnte. Wenn der mögliche Arbeitgeber Interesse an einer längerfristigen Aushilfe hat, hat er natürlich auch keine Lust, Sie direkt wieder zu verlieren, wenn Sie eine "richtige" Stelle gefunden haben.
  • Sie könnten aber im Anschreiben den Vorteil herausstellen, dass Sie aufgrund der Arbeitslosigkeit - abgesehen von Pflichtterminen bei der Arbeitsagentur - zeitlich sehr flexibel einsetzbar sind.
  • Jedes Anschreiben endet mit einer freundlichen Formulierung, mit der Sie als Bewerber Ihr Interesse an einem Vorstellungsgespräch bekunden. Schreiben Sie aber nicht: "Ich würde mich freuen, wenn", sondern "Ich freue mich, wenn". Der Konjunktiv wirkt zu zurückhaltend. Schließlich freuen Sie sich, wenn Sie eingeladen werden.

Auch Bewerbungen für Minijobs müssen einwandfrei sein

  • Für eine Aushilfstätigkeit im Supermarkt sind einwandfreie Rechtschreibung und Grammatik nicht unbedingt zwingende Voraussetzung.
  • Zu viele Rechtschreibfehler im Anschreiben wirken jedoch nicht sehr überzeugend, und es könnte so aussehen, als ob Sie sich einfach nicht genug Mühe gegeben haben - schließlich gibt es in den meisten Textverarbeitungsprogrammen auch eine Rechtschreibprüfung.
  • Lassen Sie Ihr Anschreiben nach Möglichkeit von jemandem aus Ihrer Familie oder Ihrem Bekanntenkreis Korrektur lesen - die eigenen Fehler übersieht man oft.

Das Anschreiben bei einer Bewerbung auf einen Minijob ist nicht für jeden einfach zu schreiben. Gerade, wenn Sie sich lange nicht mehr beworben haben und daher aus der Übung sind, sollten Sie das Anschreiben von Dritten lesen lassen, bevor Sie die Bewerbung abschicken. Diese können Ihnen dann sagen, ob es überzeugend klingt.

Teilen: