Alle Kategorien
Suche

Anschreiben für Firmenvorstellung - so gehen Sie vor

Wenn Sie Ihr eigener Chef sind, müssen Sie sich um das korrekte Anschreiben für die Firmenvorstellung selber kümmern.

Eine Firmenvorstellung ist reine Chefsache.
Eine Firmenvorstellung ist reine Chefsache. © Rainer_Sturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • professionelle Hilfe

Das Anschreiben für eine Firmenvorstellung muss etwas darstellen

Das Anschreiben für eine Firmenvorstellung ist oftmals maßgebend für den Auftragseingang eines Betriebes. Die korrekte Präsentation eines Unternehmens sollte deshalb direkt vom Chef selbst oder eines Mitarbeiters seines Vertrauens erledigt werden. Bei solch einer Firmenpräsentation kommt es wirklich aufs Detail an.

  • Ein Anschreiben für die Firmenvorstellung sollte unbedingt die Information beinhalten, dass Sie sich über die genauen Tätigkeiten und die Produktion der angeschriebenen Firma informiert haben und Sie wissen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung im angeschriebenen Betrieb benötigt wird.
  • Beschreiben Sie in Ihrer Unternehmenspräsentation die genauen Produkte, Dienstleistungen oder Rohstoffe, welche Sie der Nachfrage entsprechend anbieten können.
  • Bitten Sie eventuell um einen Besuchstermin in der von Ihnen angeschriebenen Firma, damit Sie sich persönlich vorstellen können und Sie Ihr Angebot gezielt präsentieren können. Offene Fragen können direkt vor Ort geklärt werden.
  • Solch ein Anschreiben für die Firmenvorstellung sollte unbedingt auf Briefpapier mit Ihrem Firmenlogo geschrieben werden. Am Ende des Briefs gehören Ihre handgeschriebene Unterschrift und ein Firmenstempel.

Legen Sie dem Anschreiben zumindest einen Flyer bei

  • Um die von Ihnen angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder Rohstoffe richtig zu präsentieren, sollten Sie dem Anschreiben für die Firmenvorstellung einen Flyer mit den dazugehörigen Bildern Ihres Angebots beilegen. Da vom Menschen Bilder besser aufgenommen werden als geschriebene Worte, ist das Interesse an Ihrem Angebot größer.
  • Noch besser wäre es, wenn Sie dem Schreiben eine Broschüre Ihres Unternehmens beilegen würden. In dieser Broschüre sollten nicht nur die angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder Rohstoffe, sondern auch Ihr Unternehmen in Bild und Wort umschrieben und präsentiert werden.
  • Sparen Sie bei Flyern und Broschüren nicht am Geld, denn diese vermitteln den ersten Eindruck Ihres Unternehmens. Holen Sie sich zur Fertigung von Flyern und Broschüren immer professionelle Hilfe.

Wenn Sie bei dem Anschreiben für die Firmenvorstellung alles richtig machen, wird sich der Erfolg einstellen.

Teilen: