Alle Kategorien
Suche

Ansässigkeitsbescheinigung - das Formular erhalten Sie so

Eine Ansässigkeitsbescheinigung ist dann notwendig, wenn ein Unternehmen, das in einem Staat seinen Hauptsitz hat, auch im Ausland Einnahmen erzielt. Durch dieses Bescheinigung wird vermieden, dass Einnahmen in zwei Staaten versteuert werden müssen. Wie gelangen Sie an dieses Formular?

Manche Firmen erzielen europaweite Einnahmen.
Manche Firmen erzielen europaweite Einnahmen. © M.E. / Pixelio

Zunehmend sind deutsche Unternehmen auch im Ausland wirtschaftlich tätig und erzielen dort Einnahmen. Damit diese nicht doppelt versteuert werden, ist eine entsprechende Bescheinigung wichtig.

Was ist eine Ansässigkeitsbescheinigung?

  • Deutschland hat mit verschiedenen anderen Staaten Doppelbesteuerungsabkommen vereinbart. Durch diese soll verhindert werden, dass deutsche Firmen, die im Ausland tätig sind, ihre Einkünfte in verschiedenen Staaten versteuern müssen und es so gewissermaßen zu Doppelungen kommt.
  • Dabei werden Steuern, die unmittelbar in dem anderen Land fällig werden, etwa erstattet oder es erfolgt eine Freistellung. Hier verlangen die Finanzbehörden im Ausland von den betreffenden Unternehmen eine Ansässigkeitsbescheinigung. Dieses Formular beweist, dass die Firma in Deutschland steuerpflichtig ist.
  • Das Formular zur Ansässigkeitsbescheinigung erhalten Sie vom örtlichen Finanzamt. Das ist die Finanzbehörde, die für den Ort zuständig ist, an welchem Ihre Firma die Zentrale bzw. den Hauptsitz hat. Wenn Sie selbstständig tätig sind, dann ist dies Ihr Hauptwohnsitz.

Wie Sie das Formular beantragen

  • Wenn Sie die Ansässigkeitsbescheinigung beantragen, dann benötigen Sie hierzu ein Formular, das Sie beim Finanzamt einreichen müssen. Dies sind bestimmte Vordrucke, die jeweils auf die Finanzbehörden im Ausland abgestimmt sind.
  • Alternativ gibt es auch einen Vordruck in Deutsch und Englisch. Zudem sollten Sie belegen können, welche Einkünfte Sie im Ausland erzielen, denn diese werden anschließend in Deutschland versteuert.
  • Das Bundeszentralamt für Steuern bietet diese Formulare auch online an. Hier können Sie die passenden Vordrucke zur Ansässigkeitsbescheinigung herunterladen, ausfüllen und bei der Finanzbehörde einreichen.
  • Bei allen diesbezüglichen Fragen können Sie sich an die Behörden wenden und auch Näheres zu spezifischen Regelungen für die einzelnen Länder erfahren.
Teilen: