Alle Kategorien
Suche

Anleitung - Maiskolben grillen

Anleitung - Maiskolben grillen1:29
Video von Bianca Koring1:29

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Was Sie benötigen:

  • Maiskolben
  • Kräuterbutter
  • (für die Kräuterbutter:)
  • 1 Päckchen Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • zerhackte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Thymian)
  • 2 Knoblauchzehen
  1. Waschen Sie die rohen Maiskolben.
  2. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen Sie die Maiskolben darin etwa 10 Minuten vorkochen.
  3. Lassen Sie den Mais anschließend abtropfen.
  4. Wenn Sie die Kräuterbutter selbst machen möchten, legen Sie dafür Butter in eine Schüssel – sie sollte nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen und so weich wie möglich sein, um sich besser vermischen zu lassen.
  5. Pressen Sie die Knoblauchzehen und vermischen Sie sie mit der Butter. Die Menge der Knoblauchzehen können Sie Ihrem Geschmack anpassen.
  6. Fügen Sie die zerhackten Kräuter zusammen mit Salz und Pfeffer hinzu, mischen Sie noch ein Mal... fertig ist die Kräuterbutter.
  7. Schmieren Sie die Maiskolben mit der Kräuterbutter ein.
  8. Wickeln Sie den Mais anschließend in Alufolie. Legen Sie ihn auf den Grill. Wenden Sie ihn ab und zu.
  9. Die Maiskolben werden nach 10 bis 20 Minuten goldbraun. Nehmen Sie sie dann vom Grill.
  10. Genießen Sie die Maiskolben am Besten gleich warm.
  • Sie können die Maiskolben auch direkt ohne Alufolie auf den Grill legen, allerdings besteht dann die Gefahr, dass sie anbrennen.
  • Wenn Sie den Mais nicht vorkochen möchten, können Sie ihn auch roh grillen. Es dauert dann nur länger, bis er fertig ist. Sie sollten aber darauf achten, dass das Feuer nicht zu stark ist, da die Maiskolben sonst auch in diesem Fall leicht anbrennen, ohne gar zu sein.
  • Wenn der die Maiskolben knuspriger werden sollen, können Sie die Kräuterbutter auch nach dem Grillen auf die Kolben schmieren und schmelzen lassen. Selbstverständlich lässt sich Mais auch ohne Kräuterbutter verzehren, nur mit Salz oder auch pur.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos