Alle ThemenSuche
powered by

Anleitung - Buchenhecke schneiden

Wer seinen Garten vor neugierigen Blicken schützen oder wer sein Auge vor dem Blick auf die viel befahrene Straße schonen möchte und nicht gerade ein Mauer bauen will, schafft sich eine Hecke an. Gerade Buchenhecken sind weit verbreitet und beliebt da sie sich leicht pflegen lassen. Aber auch Hecken wachsen nun einmal und wer sie nicht regelmäßig stutzt hat bald ein Problem mit der Dimension seiner Hecke. Zu wissen wie man seine Buchenhecke schneiden sollte um sie ordentlich aussehen zu lassen ist folglich für den Gartenfreund unbedingt notwendig.

Weiterlesen

Eine scharfe Schere ist das A und O um die Buchenhecke schön zu schneiden.
Eine scharfe Schere ist das A und O um die Buchenhecke schön zu schneiden.

Was Sie benötigen:

  • eine Heckenschere
  • bei großer umfangreicher Hecke eine elektrische Heckenschere
  • Gartenhandschuhe
  • evtl. eine Trittleiter
  1. Zuallererst sollten Sie überprüfen, ob sich in Ihrer Hecke nistende oder brütende Vögel befinden, was bis Anfang Oktober der Fall sein kann. Ist dem so, ist Ihnen vom sofortigen Schneiden der Hecke dringend abzuraten, da Sie dadurch das Leben der Vögel gefährden. Warten Sie dann einfach bis Anfang Oktober mit dem Schneiden oder erkundigen sie sich über das für Ihren Raum geltende Vogelschutzgesetz.

Eine Hainbuchenhecke richtig schneiden

Nun gilt es noch ein weiteres Merkmal Ihrer Buchenhecke herauszufinden: haben Sie eine Hainbuchenhecke (Carpinus betulus) oder eine Rotbuchenhecke (Fagus sylvatica)? Handelt es sich um erstere, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schneiden sollten Sie Ihre Hecke im besten Fall zweimal pro Jahr. Das erste Mal ungefähr am Johannistag, das entspricht der zeit um den 24. Juni. Das zweite Mal im Herbst.
  2. Ziehen Sie sich ihre Gartenhandschuhe über. Je nach Größe und Verholzungsgrad Ihrer Buchenhecke sollten Sie sich zwischen einer normalen Heckenschere und einer elektrisch betriebenen entscheiden. Erreichen Sie im Stand nicht mehr die obersten Triebe, dann stellen Sie sich auf eine Trittleiter. Achten Sie darauf dass ihre Leiter fest steht und nicht wackelt.
  3. Arbeiten Sie in der prallen Sonne, vergessen Sie nicht einen Hut aufzuziehen und genug Pausen zwischendurch zu machen.
  4. Zunächst stutzen Sie die Buchenhecke von oben nach unten auf die gewünschte Größe und Form. Schneiden Sie dabei langsam, Schnitt für Schnitt, denn Heckenscheren sind scharf und ein unbedachter Schnitt kann zu einem großen Loch in Ihrer Hecke führen.
  5. Um gerade zu schneiden, können Sie von einer Schnur Gebrauch machen, die Sie einfach waagrecht über die Hecke spannen und somit einen guten Überblick über den Schnittverlauf haben.
  6. Dann schneiden Sie seitlich die herausstehenden Triebe weg, wobei Sie darauf achten sollten, dass sich Ihre Buchenhecke nach oben hin verjüngt. Das heißt, Sie sollten sie oben etwas schmaler schneiden als unten. Das hat den Vorteil, dass dann auch die3 unteren Blätter noch genügend Licht bekommen und keine kahlen Stellen entstehen.

Eine Rotbuchenhecke richtig schneiden

  1. Bei einer Rotbuchenhecke müssen Sie schon etwas früher mit dem Schneiden beginnen. Schon früh im Jahr, vor dem ersten Laubaustrieb sollten Sie sie stutzen. Und dann ein zweites Mal im Juli. Ansonsten gehen Sie hier genauso vor wie oben beschrieben.
  2. Von Interesse ist vielleicht noch, dass das weggeschnittene Laub sich auch kleingehexelt gut als Dünger für die Hecke eignet. Streuen Sie es einfach auf den Boden unter der Buchenhecke.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt
Manuela Bauer
Garten

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt

Wenn Sie Efeu nicht regelmäßig zurück schneiden, dann wird die grüne Ranke bald alles bewachsen, was um sie herum steht und wächst. Efeu schneiden ist einfach und Sie benötigen …

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung
Alexandra Forster
Garten

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Koniferen sind besonders für schnell wachsende Hecken beliebt.
Alexandra Forster
Garten

Koniferen schneiden - so machen Sie es richtig

Koniferen sind Nadelhölzer, die im Garten besonders als Hausbäume oder Heckenpflanzen beliebt sind. Da die meisten Sorten schnell wachsen und bald zu groß für ihren Standort …

Richtig geschnitten sind Himbeer-Sträucher eine Gartenzierde.
Kerstin Leibrich
Garten

Himbeer-Sträucher schneiden - so geht's richtig

Himbeeren schmecken nicht nur gut, wenn man sie frisch isst. Auch als Marmelade, Kuchenbelag oder in roter Grütze sind sie ein Gewinn. Man kann sie sogar problemlos einfrieren …

Ein Olivenbaum benötigt zum Wachsen viele Jahrhunderte.
Alexandra Forster
Garten

Olivenbaum schneiden - Anleitung

Der Olivenbaum verbreitet auch in kühleren Regionen als Kübelpflanze auf der Terrasse mediterranes Flair. Da es ihm hier allerdings an Sonne mangelt, wächst er wenig. Der …

Der Schmetterlingsstrauch zieht Schmetterlinge magisch an.
Alexandra Forster
Garten

Schmetterlingsstrauch schneiden - Anleitung

Mit seinen duftenden Blüten zieht der Schmetterlingsstrauch den ganzen Sommer über unzählige Schmetterlinge an. Damit sich auch im nächsten Jahr wieder viele Blüten bilden, ist …

Ein Pflaumenbaum sollte regelmäßig beschnitten werden.
Annegret Krause
Garten

Pflaumenbaum schneiden - Anleitung

Damit ein Pflaumenbaum kräftige Triebe und eine große Anzahl von Pflaumen ausbildet, sollte man diesen nach Anleitung schneiden. Auf diese Weise lässt sich der Wuchs und die …

Dichte Buchsbaumkugeln sind ein Blickfang für jeden Garten.
Alexandra Forster
Garten

Buchsbaumkugel schneiden - Anleitung

Eine perfekt in Form geschnittene Buchsbaumkugel ist eine edle Zierde für den Garten. Lange galt das richtige Schneiden des Buchsbaums als hohe Gärtnerkunst, doch mit kleinen …

Sommerflieder sollte man im Frühjahr zurückschneiden.
Alexandra Forster
Garten

Sommerflieder richtig zurückschneiden

Mit seinen weiß über rosa, lila bis dunkelblau gefärbten Blüten ist der Sommerflieder (Buddleja) eines der beliebtesten Gewächse in deutschen Gärten. Sein betörender Duft zieht …

Bambus richtig schneiden ist nicht schwer.
Heike Nedo
Garten

Bambus schneiden - wann und wie es richtig ist

Wie und wann schneiden Sie Bambus richtig? Bambus kann als Solitärpflanze in Form geschnitten werden. Er kann in seiner natürlichen Form wachsen oder auch als Hecke einen …

Die weiße Lilie ist in vielen Kulturen Symbol für Schönheit und Reinheit, aber auch für den Tod.
Alexandra Forster
Garten

Lilien schneiden - so machen Sie es richtig

Es gibt kaum eine Zierpflanze von außergewöhnlicherer Schönheit als die Lilie. Viele Sagen und Märchen ranken sich um diese Blume, die in vielen Kulturen zum Symbol wurde für …

Regelmäßiges Schneiden garantiert ein schönes Wachstum der Büsche.
Susanne Mielchen
Garten

Büsche schneiden - so macht man's richtig

Vom richtigen Schneiden hängen Gesundheit, Blühfreudigkeit und Form der Büsche ab. Wenige Grundregeln helfen Ihnen dabei, Ihre Pflanzen im besten Licht erscheinen zu lassen.

Schon gesehen?

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Lavendel ernten - so geht´s richtig
Anette Magin
Garten

Lavendel ernten - so geht's richtig

Wie oder wann Sie am besten Ihren Lavendel ernten, kommt darauf an, was Sie damit anfangen wollen. Und da gibt es einige Möglichkeiten!

Das könnte sie auch interessieren

Die Zaubernuss ist einer der schönsten Winterblüher im Garten.
Elke Beckert
Garten

Zaubernuss - der Strauch des Winters

Ein blasser und trister Garten im Winter? Nicht so mit der Zaubernuss. Mit diesem äußerst dekorativen Ziergehölz bringen Sie Farbe in den winterlichen Garten.

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Die Gurke ist eine der ältesten und beliebtesten Kulturpflanzen.
Lena Lehmann
Garten

Anleitung - Gurken pflanzen

Die Gurke ist eine alte Kulturpflanze und wird auf der ganzen Welt gern gegessen. Sie ist kalorienarm, erfrischend und auch in der Kosmetik für ihre feuchtigkeitsspendende …

Auch Schildläuse zu bekämpfen, gehört zu den Tätigkeiten im Garten.
Markus Meyer
Haushalt

Schildläuse bekämpfen - so funktioniert's

Jeder Pflanzenbesitzer- und liebhaber kennt Ungeziefer in seinem Garten bzw. Haushalt. Aber Sie möchten lieber erst mal ohne die chemische Keule auskommen, um Schildläuse zu …

So schneiden Sie den Magnolienbaum richtig.
Diana Kösterkamp
Garten

Magnolienbaum schneiden - so macht man es richtig

Magnolienbäume sind sehr artenreich - es gibt über 200 Arten - und beanspruchen von Natur aus sehr viel Platz. Der Magnolienbaum wächst sehr langsam und man sollte ihn nur, …