Alle ThemenSuche
powered by

Anleitung - Apps selber erstellen

von Gastautor

Android ist eine Plattform, die immer größer und größer wird. Android-Apps basieren auf der Programmiersprache Java, die grafische Oberfläche wird mittels XML erstellt. Um Apps selbst zu erstellen, werden demnach Kenntnisse im Bereich der Programmierung vorausgesetzt. Mit ein wenig Übung können jedoch auch Anfänger einfache Applikationen erstellen.

Anleitung - Apps selber erstellen
Video von Markus Hanisch

Was Sie benötigen:

  • Eclipse for Java Delevopers
  • SDK Android Plug-in

Wie man Android-Apps selber erstellen kann

  • Wenn man Android-Apps selber erstellen möchte, benötigt man Eclipse. Man sollte beachten, dass man für Eclipse auch Java auf dem Computer installieren muss. Eclipse kann man hier gratis herunterladen.
  • Nach dem Download extrahiert man den Eclipse Ordner einfach nach "C://..". Beim erstmaligen Ausführen muss noch die Location für den Workspace ausgewählt werden. In diesem Ordner werden alle Projekte gespeichert.
  • Um Andoid-Apps selber erstellen zu können, benötigt man das Anroid Plug-in für Eclipse. 
  • Nach dem Download öffnet man Eclipse, geht in den Menüpunkt "Window" und dann auf "Preferences". In diesem Fenster wählt man den Installationspfad für die SDK-Datei aus und wartet, bis alles fertig installiert wurde.

Android Entwicklungsumgebung

  • Nach der erfolgreichen Installation können Sie unter File --> New --> Android Projekt ein neues Android-Projekt erstellen. Jetzt wählt man nur noch einen passenden Dateinamen aus und legt fest, welche Android-Version das Programm unterstützen soll.
  • Danach erstellt das Programm automatisch eine Projektdatei, in der man Android-Apps selber erstellen kann. Im Ordner "src" findet man eine Java-Datei, in der man den eigentlichen Code entwickelt. Der Ordner "gen" enthält ebenfalls eine Java-Klasse, die standardmäßig den Namen "R" hat. Diese Datei wird bei jedem Projekt erstellt und darf nicht verändert oder verschoben werden.

Grafische Oberfläche generieren

  • Die grafische Oberfläche wird mittels XML Sprache erstellt. Im Eclipse besteht jedoch die Möglichkeit, die Oberfläche und die Variablen automatisch zu erstellen. Die dafür benötigten Dateien findet man im Ordner "res". Im Unterordner "layout" befindet sich die Datei "main.xml".
  • Durch Klick auf diese Datei öffnet sich ein Fenster, in dem man Buttons, Textfelder, Checkboxen usw. in das Fenster hineinziehen kann. Die Benennung der Felder erfolgt mittels Variablen.
  • Im Unterordner "values" findet man die Datei "strings.xml". In dieser Datei kann man durch einen Klick auf "Add" eine neue String Variable erstellen. Diese Variablen werden dann den jeweiligen Feldern in der Oberfläche zugewiesen. Dadurch erhält das Feld eine Bezeichnung und einen Typ.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Datei vom Typ JNLP öffnen
Andreas Klein
Computer

Datei vom Typ JNLP öffnen

Jeder, der sich häufig mit Java-Anwendungen beschäftigt, wird früher oder später einmal mit JNLP-Dateien konfrontiert. Hier erfahren Sie, worum es sich dabei handelt und wie …

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller
Computer

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch
Computer

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Flightradar - so verfolgen Sie Flugrouten online
Roswitha Gladel
Internet

Flightradar - so verfolgen Sie Flugrouten online

Flightradar ist ein faszinierendes Programm, mit dem Sie auf Ihrem PC Flugrouten leicht nachverfolgen können. Sie können einfach schauen, wo Freunde gerade mit dem Flugzeug …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Ähnliche Artikel

So können Sie Apps erstellen.
Janet Hartung
Software

Wie erstelle ich eine App? - So geht's

Apps ist das Kurzwort für »applications« (kleine Anwendungen fürs iPhone). Eine App erstellen Sie selbst mithilfe geeigneter Programmierwerkzeuge.

Die Besonderheiten von Java
Jörg Bütow
Computer

Was ist Java?

Java ist die Bezeichnung einer objektorientierten Programmiersprache, die stark an der Syntax von C++ angelehnt ist, aber mit Schwerpunkt für die Entwicklung von webbasierenden …

"Skript mit langer Laufzeit" - Fehlerbehebung
Evelyn Dreier
Computer

"Skript mit langer Laufzeit" - Fehlerbehebung

Wenn beim Starten des Browsers die Meldung erscheint, dass ein "Skript mit langer Laufzeit" das Öffnen der Webseite verhindert, liegt dies meist an falschen Einstellungen oder …

Viel lernen, um Android zu programmieren.
Jan Kopia
Computer

Für Android programmieren lernen

Android ist das Betriebssystem für Handys, welches von der Open Handset Alliance entwickelt wurde. Um Android programmieren zu lernen, gibt es vielerlei Ressourcen.

Wenn der Mini-Konfigurator nicht funktioniert, kann Geduld helfen.
Jessika Mueller
Auto

Mini-Konfigurator funktioniert nicht - was tun?

Wenn Sie den Mini-Konfigurator zum Zusammenstellen Ihres Neuwagens von der Felge bis zum Sitzpolster plötzlich nicht mehr nutzen können und auch andere Teile der Seite …

Was ist Eclipse?
Ilka Bühner
Computer

Eclipse für Mac - Hinweise

Eclipse ist ein Editor-Programm für das Mac-Betriebssystem. Aber was kann dieses Programm eigentlich alles? Wieso sollte man es anderen vorziehen? Es in all seinen Facetten zu …

Schon gesehen?

Executable JAR-File öffnen - so funktioniert's
Alexander Bürkle
Software

Executable JAR-File öffnen - so funktioniert's

Eine executable JAR-File ist eine direkt ausführbare bzw. selbstentpackende Datei im Java-Format. Sie können diese Datei nicht mit einem Standardprogramm unter Windows öffnen …

Minecraft im Browser spielen - so geht's
Alexander Bürkle
Software

Minecraft im Browser spielen - so geht's

Das beliebte Sandboxspiel Minecraft besitzt eine sehr große Faszination und kann für einen geringen Preis gekauft werden. Wollen Sie das Spiel aber erst ausführlich testen, so …

Das könnte sie auch interessieren

Die beiden Taskmanager-Alternativen zeigen Ihnen viele Informationen an.
Alexander Bürkle
Software

Taskmanager - alternative Software

Sollte Ihnen der Taskmanager von Windows nicht ausreichen, so können Sie sich auf die Suche nach Alternativen machen. Es gibt ein paar kostenlose Programme, die Ihnen viele …

WebGL bringt Quake in den Browser.
Ralf Winkler
Computer

Quake im Browser - das müssen Sie beachten

Quake ist ein Meilenstein der Spielegeschichte. Anno 1996 veröffentlicht war es der erste Shooter, dessen Welt vollständig in 3D erzeugt wurde. Heute erlebt der betagte Titel …

Sie wollen die alten Klassiker auf Ihren VHS endlich auf DVD? Das ist gar nicht schwer.
Markus Maria Renz
Software

VHS auf DVD überspielen - Anleitung

Sie haben noch jede Menge alter Videokassetten mit jeder Menge guter Filme. Das Problem ist, dass VHS veraltet und analog ist. Überspielen Sie Ihre alten VHS-Kassetten auf DVD …

Erstellen Sie Ihre eigenen Hauspläne mit Sweet Home 3D einfach selbst.
Florian Schmidt
Computer

Hauspläne mit Sweet Home 3D erstellen

Mit einem Programm wie Sweet Home 3D lassen sich Hauspläne ganz einfach selbst erstellen. So können Sie am Computer ein eigenes Haus planen und schauen, wie es aussehen würde.