Alle Kategorien
Suche

Animax empfangen

Animax empfangen - so geht's0:42
Video von Marie Pertz0:42

Wenn Sie Anime-Serien und -Filme mögen, ist Animax der richtige Sender für Sie. Zu empfangen ist das Programm über Angebote wie Sky oder Kabel BW.

So empfangen Sie den Sender

  1. Abo abschließen. Zum Empfangen des Senders müssen Sie Kunde eines sogenannten Pay-TV-Senders sein. Schließen Sie ein Abo-Paket bei einem Sender wie Sky, T-Home, Unitymedia oder einem anderen Anbieter ab. Beachten Sie, dass Sie bei dieser Art von Fernsehsender jeden Monat Gebühren bezahlen. 
    Bild -1
    © Melanie Schnurr
  2. Sendersuchlauf starten. Starten Sie den automatischen Sendersuchlauf Ihres Satellitenreceivers. Animax wird automatisch Ihrer Senderliste zugefügt.
  3. Senderfrequenz herausfinden. Für einen manuellen Suchlauf stellen Sie den Satelliten auf Astra und starten den Transpondersuchlauf. Bei Problemen mit der Senderfrequenz informieren Sie sich auf der Webseite von Animax . Hier finden Sie zusätzliche Informationen über Sendefrequenzen. 
    Bild -1
    © Melanie Schnurr
  4. Suchlauf bei Kabelanschluss. Verfügen Sie über einen Kabelanschluss, starten Sie den automatischen Sendersuchlauf. Das Programm wird automatisch in der Liste ihrer Sender abgespeichert.
  5. Sender abspeichern. Speichern Sie den Sender auf dem gewünschten Platz in Ihrer Senderliste ab.

Animax - was ist das?

Animax ist ein kostenpflichtiger TV-Sender und gehört dem Sony-Pictures-Entertainment-Unternehmen an. Der Sender strahlt sein Programm rund um die Uhr aus und richtet sich an die Zielgruppe von 14 Jahren bis 49 Jahren.

Zu empfangen ist der Sender in Deutschland über Sky, Kabel BW und anderen Entertainment Paketen. Über IPTV ist Animax seit 2014 in Deutschland nicht mehr zu erreichen. Bei IPTV, dem sogenannten "Internet Protocol Television", wird das Internet als Überträger genutzt. Eine der bekanntesten Varianten ist Apple TV, IPTV funktioniert aber auch über Smartphones oder Computer.

Der Fernsehsender ist für die ganze Familie geeignet. Zum Programm gehören die weltweit beliebtesten Anime-Sendungen aus allen erdenkbaren Genres wie Dragon Ball oder Sailor Moon. Zudem strahlt der Sender eigenproduzierte Shows aus. Sendereihen werden direkt nach der japanischen Erstausstrahlung gezeigt. Produktionen, die nicht für Kinderaugen bestimmt sind, laufen spät am Abend.

Nicht nur Fans von Animes kommen bei Animax voll auf Ihre Kosten, auch Fans von Lifestylemagazinen sind bei Animax genau richtig. Formate aus den Bereichen, Film, Gaming, Fun-Sportarten und Musik werden dort ebenfalls gesendet. Hierzu zählen "Kawaii! - Das Animax Magazin" oder "Vorzocker - das Gaming Magazin".

Für alle, die Anime-Serien und -Filme lieben, lohnt sich ein kostenpflichtiges Abo des Senders auf jeden Fall.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos