Alle Kategorien
Suche

Anhänger für Simson-Schwalbe richtig verwenden

Die Simson-Schwalbe ist ein sogenannter Kleinroller und häufig schon mit einer Anhängerkupplung ausgestattet. Nicht nur aus diesem Grund wird die Schwalbe gerne mit Anhänger gefahren, kein Problem, wenn Sie einige Vorschriften beachten.

Diese Schwalbe braucht keinen Anhänger.
Diese Schwalbe braucht keinen Anhänger.

Was Sie benötigen:

  • Anhänger
  • Betriebserlaubnis
  • Anhängerkupplung

Anhänger für die Simson-Schwalbe im Einsatz

  • Auch stabile und moderne Fahrradanhänger haben an der Simson-Schwalbe nichts zu suchen, denn diese sind für Fahrräder nicht für Kleinkrafträder zugelassen. Lassen Sie sich nicht von TÜV-Zulassungen und GS-Zeichen täuschen, diese gelten natürlich nur für den Einsatz am Fahrrad nicht an der Schwalbe. Sie brauchen einen Anhänger mit der Zulassung MKH/M nicht MKH/F.
  • Der Anhänger der Simson-Schwalbe muss mit einer Anhängerzugvorrichtung an das die Simson-Schwalbe gekoppelt werden. Achtung: Es sind viele Replikas ohne ABE im Handel erhältlich, damit dürfen Sie die Schwalbe nicht fahren, das gilt auch dann, wenn Sie keinen Anhänger daran haben.
  • Originalanhänger und Kupplungen sind auch heute noch im Handel erhältlich, auch alle Ersatzteile um Schwalbe und Anhänger wieder herzurichten, wenn Sie nur einen defekten Anhänger finden konnten. Sofern Sie einen Originalanhänger haben, bei dem die Betriebserlaubnis im Laufe der Jahre verloren ging, können Sie sich eine beim KBA in Flensburg besorgen.
  • Achten Sie darauf, dass Anhänger nur mit der vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtung, die auch funktionieren muss und einem sogenannten Wiederholungskennzeichen am Heck des Anhängers am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Das Wiederholungskennzeichen ist das gleiche Kennzeichen, wie aktuell an der Zugmaschine angebraucht ist.
  • Ferner muss am Anhänger ein 40-km/h-Schild / Aufkleber an der Rückseite angebracht sein. Halten Sie sich auf jeden Fall bei der Simson-Schwalbe an diese Höchstgeschwindigkeit, da der hoch angebrachte Hänger das Gefährt schwer beherrschbar macht.
  • Die Kupplung muss korrekt eingerastet sein, der Anhänger fahrtauglich und im Hinblick auch Reifen, Gesamtgewicht, Zuladung und Abmessungen in einem ordnungsgemäßen Zustand sein.

Weiterführende Ratschläge oder konkrete Hilfe bei einer Restaurierung bekommen Sie im Simsonforum.

.

Teilen: