Alle Kategorien
Suche

Anglerknoten - Anleitung

Anglerknoten - Anleitung2:05
Video von Bruno Franke2:05

Angler benötigen so manchen Knoten zum alltäglichen Gebrauch. Anglerknoten verbinden Angelhaken mit Angelschnur oder die Angelschnur mit Gewichten, Angelköder oder Vorfach. Da Angelschnüre sehr glatt und dünn sind, muss bei Anglerknoten sehr viel geknotet und gewickelt werden, damit das Ganze hält. Ob Clinch-, Schlagschnur- oder Schlaufenknoten – beim Angelknoten zählt die Festigkeit. Und die ist nur gegeben, wenn die Knoten richtig geknüpft sind. Dazu bedarf es jedoch einer präzisen Anleitung, damit Sie sich nicht verheddern.

Was Sie benötigen:

  • Seil oder Angelschnur
  • Fingergeschick
  • Geduld

Die Basis der meisten Anglerknoten bilden mehrfache Schlingenknoten. Damit die Knoten richtig fest sind, sollte die Angelschnur nass sein. So können die Anglerknoten richtig festgezogen werden.

  • Wenn Sie noch nie einen Anglerknoten gemacht haben, sollten Sie ihn zunächst mit einem Seil üben. So können Sie den Verschlingungen besser folgen.

Da es eine Vielzahl von Anglerknoten gibt, sind im Folgenden nur drei einfache Beispiele genannt.

Ein einfacher Anglerknoten - der Schlaufenknoten

Mit dem Schlaufenknoten verbinden Sie beim Angeln Hauptschnur und Vorfach.

  1. Die Hauptschnur legen Sie zu einer einfachen Schlaufe.
  2. Die Schlaufe legen Sie an ihrem unteren über die zwei Schnüre, die die Schlaufe bilden. Das funktioniert wie bei einem einfachen Knoten. Der einzige Unterschied: Sie wickeln die Schnur 2 bis 4 mal um dieses untere Ende, nicht nur einmal wie bei einem einfachen Knoten. Dazu müssen Sie die Schlaufe immer wieder durch die zweite Schlaufe führen.  
  3. Am Ende einfach festziehen und fertig.

Angler-Achtknoten zum Befestigen des Angelhakens - Anleitung

  1. Der Angler-Achtknoten ist noch einfacher als der Schlaufenknoten. Mit ihm befestigen Sie die Hauptschnur am Angelhaken – vorausgesetzt dieser hat ein Öhr.
  2. Führen Sie das Ende der Hauptschnur durch das Öhr des Angelhakens und ziehen Sie sie durch.
  3. Nehmen Sie dieses Schnurende und legen Sie es erst rechts über die Hauptschnur, führen Sie sie dann links unter der Hauptschnur durch, zurück Richtung Ankelhaken über die Schnur, die Sie gerade gelegt haben und wieder unter die Hauptschnur kurz vor dem Angelhaken durch. Das Ganze sieht dann aus wie eine Acht.
  4. Jetzt nur noch festziehen und fertig.

Diese zwei einfachen Anglerknoten sind noch relativ angemessen ohne Bilder zu erklären. Komplexere Anglerknoten mit Bildern und ausführlicher Anleitung finden Sie hier http://www.radtke-clan.de/anglerknoten.htm und hier http://www.angelblogger.de/die-wichtigsten-angler-knoten/.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos