Alle Kategorien
Suche

Android: TV gucken - so geht's

Android: TV gucken - so geht's1:26
Video von Lars Schmidt1:26

Mobiltelefone sind heute kleine Wunderwerke. Längst hat sich das gewöhnliche Mobiltelefon zum Smartphone entwickelt, ein Spielzeug, das nicht nur für die Jüngsten interessant ist. Mit dem Smartphone können Sie nicht nur fotografieren, filmen, Mails schicken, telefonieren und Zeitung lesen, sondern auch Filme und Videos anschauen. Wie Sie mit dem Android zudem TV gucken können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Was Sie benötigen:

  • Android Handy
  • Betriebssystem Andois OS 1.6
  • aktuelle Adobe Flash Plug
  • TVGo Live TV App

Mit Android wird das Handy zum Multi Player

  • Android nennt sich ein spezielles Betriebssystem, mit dem einige Smartphones ausgestattet sind.
  • Mithilfe des Betriebssystems Android kann telefoniert, das Internet genutzt und Medien abgespielt werden.
  • Dafür sind spezielle Applikationen - auch Apps genannt - nötig.
  • Diese lassen sich im sogenannten App-Store herunterladen, der auf den Handys installiert ist.
  • Aber auch im Internet können Apps für Android heruntergeladen werden.
  • Tatsächlich ist das TV-Gucken mit dem Android-Betriebssystem möglich.
  • Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

TV-Gucken auch unterwegs möglich

  1. Als Voraussetzung für das TV-Gucken mit dem Android benötigen Sie die Android 1.6. OS Version oder eine noch höhere Ausführung.
  2. Bevor Sie mit Android TV gucken können, brauchen Sie außerdem das aktuellste Adobe Flash Plug in.
  3. Laden Sie sich dieses Programm auf das Android Phone.
  4. Suchen Sie nun über die Suchmaschine die App: TVGo Live TV. 
  5. Wenn Sie die App gefunden haben, dann gehen Sie auf den Download-Button.
  6. Diese App ist kostenlos. Sie zahlen keinen Cent für diese Art des TV-Guckens.
  7. Laden Sie sich die TVGo Live TV Android App auf Ihr Handy.
  8. Mit dieser App ist es möglich, live TV zu gucken. Sie empfangen TV-Kanäle aus der ganzen Welt über Android, genauer gesagt sind es über 200 TV-Kanäle. Da kommt nie mehr Langeweile auf und Sie sind umseitig informiert.
  9. Natürlich sind die bekanntesten deutschen Kanäle auch dabei. Dazu gehören RTL, Pro7, SAT 1, ARD und ZDF.
  10. Von nun an sind Sie bestens gerüstet, wenn Sie keinen Fernseher zur Verfügung haben oder unterwegs Langeweile aufkommt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos