Alle Kategorien
Suche

Amerikanische Möbel kaufen - so geht’s

Wer gerne den amerikanischen Traum in seiner Wohnung leben möchte, kann sich zu der Verwirklichung amerikanische Möbel kaufen. Nicht nur amerikanische Retrokühlschränke und King-Size-Betten verschönern Ihre Wohnung und prägen ein amerikanisches Lebensgefühl.

Kaufen Sie amerikanische Möbel im Internet.
Kaufen Sie amerikanische Möbel im Internet.

So kaufen Sie amerikanische Möbel

  • Wer sich für amerikanische Möbel interessiert, kann im Internet ein riesiges Angebot vorfinden. Sie müssen hierzu nicht einmal vor die Tür gehen und können sich die amerikanischen Möbel nach Hause liefern lassen.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick auf der Webseite Americanwarehouse. Dort finden Sie amerikanische Möbel im angesagten Retrostil sowie Dinermobiliar. Sie können sich dort eine Fifties Bar kaufen oder Dinertheken.
  • Wer das Angebot von amerikanischen Möbeln gerne vergleichen möchte, sollte unbedingt auf die Webseite Americanhomestyles gehen. Dort können Sie sich amerikanische Gartenmöbel und vieles mehr bestellen.
  • Wer sich grundsätzlich Anregungen holen möchte, da er noch nicht weiß, wie der amerikanische Stil bei ihm zu Hause wirken könnte, kann dies auf der Webseite Livingathome tun. Hier können Sie sich ansehen wie Holzhäuser mit Veranda, Sprossenfenster und Doppelgaragen aussehen können. Dies sind alles Elemente, die den amerikanischen Stil durch und durch prägen. Lassen Sie sich inspirieren und holen Sie sich Anregungen für Ihr eigenes Zuhause.

Wissenswertes über den amerikanischen Einrichtungsstil

  • Der amerikanische Einrichtungsstil ist geprägt durch große Möbel und ein großes Inventar. Amerikaner haben große Kühlschränke und sind der traditionellen Handwerkskunst verfallen. 
  • Wer sich für amerikanische Möbel interessiert, kommt nicht umher, sich mit dem amerikanischen Landhausstil zu beschäftigen. 
  • Im Schlafzimmer darf ein amerikanisches Quilt nicht fehlen, das eine Verbundenheit zur Tradition signalisiert. Die Handwerksarbeit, ein Quilt zu fertigen, geht zurück bis ins 17. Jahrhundert. Damals haben europäische Einwanderer die Steppdecken aus mehreren Teilen mit nach Amerika gebracht. Die Textilbranche setzte diesen Trend erst ab 1840 industriell um.
Teilen: