Alle Kategorien
Suche

Amerikanische Küche selbst gemacht - Rezept für New York Club Sandwich

Natürlich besteht die amerikanische Küche nicht nur aus Fast Food. Allerdings sind die Amerikaner Meister darin, wenn es um die Zubereitung leckerer Kaloriensünden geht. Das New York Club Sandwich ist ein legendäres Beispiel dafür.

Amerikanische Sandwichs sind für gute Esser.
Amerikanische Sandwichs sind für gute Esser. © Benjamin_Thorn / Pixelio

Zutaten:

  • 12 Scheiben Vollkorntoast
  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Avocado
  • ½ Kopf Salat
  • ½ Limette
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 4 Esslöffel Ketchup
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Ofenfeste Pfanne
  • Pfanne
  • Küchenpapier
  • Zitruspresse
  • Zahnstocher
  • Toaster
  • Herd mit Backofen

Was hierzulande unter typisch amerikanischer Küche verstanden wird, ist selten kalorienarm. Ob Süßes wie Muffins, Double Choc Brownies oder Cookies 'n Cream, oder Fast Food wie Burgers und Sandwiches - Kalorienzählen ist hier mit Sicherheit keine gute Idee. Natürlich bietet die amerikanische Küche mehr, aber wenn es um süß und fettig geht, ist Amerika nun mal Vorreiter.

Hähnchenbrustfilet in Pfanne und Ofen garen

  1. Würzen Sie das Hähnchenbrustfilet mit Chilipulver, Salz und Pfeffer.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.
  3. Erhitzen Sie Sonnenblumenöl in einer Pfanne, die Sie auch in den Backofen stellen können, und braten Sie das Brustfilet kräftig von beiden Seiten an.
  4. Dann schieben Sie die Pfanne in den vorgeheizten Backofen und garen das Hähnchenfleisch etwa 15 Minuten lang.

Zutaten für's Sandwich vorbereiten

  1. Während Sie in der Küche die Zutaten für das amerikanische Sandwich vorbereiten, sollten Sie nach und nach den Vollkorntoast toasten und zugedeckt warmhalten.
  2. Legen Sie die Speckscheiben ohne die Zugabe von Fett in die zweite Pfanne und braten sie bei mittlerer Hitze knusprig. Dann legen Sie sie zum Abtropfen auf Küchenpapier.
  3. Pressen Sie die halbe Limette aus.
  4. Schälen und halbieren Sie die Avocado der Länge nach. Dann pulen Sie den Kern heraus und schneiden sie in dünne Scheiben. Beträufeln Sie die Avocado mit dem Limettensaft und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  5. Brechen Sie die Salatblätter vom Strunk, dann waschen Sie sie und tupfen sie mithilfe von Küchenpapier sorgfältig trocken.

Typisch amerikanisches New York Sandwich schichten

  1. Bestreichen Sie vier Scheiben des gerösteten Toasts mit Ketchup.
  2. Schneiden Sie das gegarte Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben und legen Sie sie auf die bestrichenen Toastscheiben.
  3. Legen Sie den Speck drauf und jeweils einen weiteren Toast drüber.
  4. Bestreichen Sie diese mit Majo und legen Sie Avocadoschein und Salat drauf.
  5. Dann decken Sie Ihr amerikanisches Sandwich mit den restlichen Toastscheiben ab, fixieren die Sandwiches mit jeweils zwei Zahnstochern und schneiden sie in Dreiecke.

Variationen - was die Küche so hergibt

Lust auf Mehr? Nachdem Sie das Original zubereitet und genossen haben, möchten Sie es vielleicht variieren.

  • Ergänzen Sie das Sandwich mit Scheibletten und Tomaten. Den Käse auf die Tomatenscheiben legen und unter dem Backofengrill verlaufen lassen.
  • Verwenden Sie statt des Ketchups die original American Steak Sauce und statt der Majo nehmen Sie würzige Remoulade oder Frischkäse.
  • Ersetzen Sie die Avocado durch Salatgurke und legen Sie Scheiben von gekochtem Ei drauf.
Teilen: