Alle Kategorien
Suche

Amerikanische E-Mail-Adresse erstellen - so geht's

Die E-Mail ist heutzutage neben dem Telefon das schnellste und meist benutzte Kommunikationsmittel. Was früher nur über den Postweg erledigt wurde, wird heute erstens kostengünstiger und zweitens schneller über die elektronische Post abgewickelt. Was Sie über E-Mail verschicken, kommt mit wenigen Minuten oder Sekunden Verzögerung beim Adressaten an. Für manche Transaktionen ist es aber wichtig, sich eine amerikanische E-Mail-Adresse zu erstellen.

Amerikanische E-Mail-Adressen können Sie einrichten.
Amerikanische E-Mail-Adressen können Sie einrichten.

Wie Sie sich eine amerikanische E-Mail-Adresse erstellen

Eine E-Mail-Adresse ist nicht nur für belanglosen Schriftverkehr gedacht. Oftmals benötigen Sie diese auch, um Registrationen und Bestellungen zu bestätigen bzw. sich als realer interessierter User zu verifizieren. Dazu wird zum Beispiel ein bestimmter Link an Ihre Adresse geschickt, den Sie dann anklicken müssen, um die Echtheit Ihrer Person bzw. der E-Mail-Adresse zu bezeugen. Wollen Sie zum Beispiel in den Staaten online shoppen, ist es häufig gefordert, eine amerikanische E-Mail-Adresse anzugeben. Erstellen Sie sich, damit Ihr Vorhaben nicht scheitert, eine amerikanische E-Mail-Adresse:

  1. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und gehen Sie auf die Internetpräsenz von "mail2world". Sie sehen rechts oben unter dem Header die Aufforderung "sign up now!" als Textlink eingeblendet. Klicken Sie diesen Link mit der linken Maustaste an, damit Sie zum Registrationsfenster gelangen.
  2. Sie sehen jetzt die Eingabemaske für die Daten, welche Sie für eine Anmeldung benötigen. Da Sie ja eine amerikanische E-Mail-Adresse erstellen und es sich auch um einen betreffenden Dienst handelt, ist die Sprache natürlich in Englisch gehalten. Beginnen Sie also oben im ersten Editierfeld, in dem Sie einen Log-in-Namen angeben sollen. Dieser kann frei erfunden sein.
  3. Dann füllen Sie die Editierfelder für Passwort und Wiederholung des Passwortes aus. Die Sicherheitsfrage für das Passwort folgt. Wählen Sie hier die Option "City of birth" und geben im folgenden Feld "Your Answer" Ihre Geburtsstadt bzw. Ihren Geburtsort ein. Die Abfrage wird benötigt, falls Sie Ihr Passwort einmal nicht mehr wissen.
  4. Dies waren Ihre Log-in-Informationen. Nun folgen noch Profilinformationen, die Ihre Person betreffen. Dazu ergänzen Sie die Angaben für "Vorname", "Nachname" und "Geburtstag" und markieren mit einem Klick in dem kleinen Kreis, ob Sie männlich (Male) oder weiblich (Female) sind.
  5. Im folgenden Auswahlmenü "Occupation" können Sie wählen, was Sie wollen. Die Begriffe hier sind Berufs- bzw. Tätigkeitsbereiche, die nicht von Relevanz für die Anmeldung sind. Unter "State/Province" aktivieren Sie die Auswahl "-none-", bei "Zip/Postal Code" geben Sie Ihre Postleitzahl ein und unter "Country:" das Land, in dem Sie leben.
  6. Im folgenden geben Sie noch die Zeitzone an, machen irgendeine Angabe, wie Sie die Seite gefunden haben, und ergänzen den "Security Code:". Setzen Sie ganz unten beide Häkchen und bestätigen Sie Ihre Eingaben mit einem Linksklick auf "Continue".
  7. Ein neues Fenster öffnet sich, das Sie unbeachtet mit einem Klick auf "Finish Registration" übergehen. Es folgen weitere Aufforderungen für finanzielle Angaben, die Sie ebenfalls mit einem Klick auf "Skip this Optional Step" ignorieren.
  8. Nun werden Ihnen noch einmal Ihre Log-in-Daten angezeigt, die Sie sich notieren sollten. Gehen Sie nun wieder auf die Startseite und benutzen Sie diese Daten, um zu Ihrem Postfach zu gelangen.
Teilen: