Alle Kategorien
Suche

American Express - diese Gebühren fallen an

Eine Kreditkarte bietet im Zahlungsverkehr im In- und Ausland viel Sicherheit. Sie können bei einer American Express die Gebühren vermeiden, indem Sie eine gewisse Geldsumme jährlich umsetzen.

Bei American Express fallen geringe Gebühren bei einem geringen Umsatz an.
Bei American Express fallen geringe Gebühren bei einem geringen Umsatz an.

Wissenswertes über die Gebühren bei American Express

  • Wer eine Kreditkarte von American Express haben möchte, sollte vorab über die Gebühren Bescheid wissen. Nur so können Sie sich überlegen, ob Sie wirklich eine Kreditkarte brauchen und ob es sich für Sie lohnt, eine zu besitzen.
  • Sie können eine gebührenfreie Kreditkarte von American Express erhalten, wenn Sie die Blue Card auswählen. Diese Karte ist im ersten Jahr gebührenfrei.
  • Ihre Kreditkarte kostet dann im zweiten Jahr 35 Euro. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie in diesem Jahr Zahlungen unter 3.500 Euro tätigen. Liegen Sie über dieser Grenze, so entfällt die Jahresgebühr.  
  • Bei American Express erhalten Sie hierzu kostenlos eine Zusatzkarte. Bei der Ermittlung des Jahresumsatzes werden Kreditkarte und die Zusatzkarte berücksichtigt.
  • Wer noch höhere Jahresumsätze tätigt, kann auch die Mini Excitement Card von American Express nutzen. Hier zahlen Sie im ersten Jahr keine Gebühren und im zweiten Jahr nur dann, wenn Sie Zahlungen unter 5.000 Euro tätigen. Die Jahresgebühren belaufen sich ebenfalls lediglich auf 35 Euro.  

So funktioniert eine Kreditkarte von American Express

  • Wer eine Kreditkarte haben möchte, sollte sich an American Express Services Europe Limited wenden. American Express gibt innerhalb von Deutschland Charge Cards frei, die umgangssprachlich unter den Begriff Kreditkarte fallen.
  • Mit diesen Kreditkarten können Sie Zahlungen tätigen und die getätigten Zahlungen, werden danach erst monatlich berechnet.
  • Gebühren fallen nur an, wenn der Jahresumsatz unter einer festgelegten Summe liegt. Sind Sie über dieser Summe, so ist die Karte gebührenfrei.
  • Ihnen wird dann das Saldo angerechnet und so können Sie Ihr Kreditkartenkonto jeden Monat komplett ausgleichen.
Teilen: