Alle Kategorien
Suche

Ameisenplage in der Küche - so werden Sie die Tiere los

Eine Ameisenplage in der Küche ist sehr unangenehm. Die kleinen Insekten finden unter Leisten und in Holzböden Zuflucht und kommen sogar problemlos in Zuckerbehälter.

Eine Ameisenplage muss bekämpft werden.
Eine Ameisenplage muss bekämpft werden.

Was Sie benötigen:

  • Ameisenfallen
  • Plastikdosen
  • Backpulver
  • Insektenspray
  • Fliegengitter
  • Essigwasser

Manchmal kann es passieren, dass sich eine Ameise in der Küche verläuft und bis Sie es überhaupt merken, hat dieses eine Insekt seine Helfer geholt und diese suchen bei Ihnen nach Leckereien. Wenn Sie eine Ameisenplage in der Küche haben, sollten Sie schnell etwas machen, bevor die Tiere sich bei Ihnen einnisten.

So werden Sie die Ameisenplage los

  • Machen Sie ausfindig, wie die Ameisen in Ihre Küche kommen. Finden Sie Ameisen auf dem Fensterbrett, kommen Sie wahrscheinlich über das Fenster in die Küche. Kleben Sie ein Fliegengitter an das Fenster, damit der Zugang versperrt ist.
  • Schauen Sie, wo der Pfad der Ameisen in Ihrer Küche ist, und folgen Sie ihm bis zum Ameisenbau. Stellen Sie genau auf dem Pfad und vor dem Unterschlupf der Ameisen Köderdosen auf. 
  • Streuen Sie auf dem Ameisenpfad Backpulver aus. Die Ameisen werden es fressen und daran verenden.
  • Bekommen Sie die Plage nicht in den Griff, entfernen Sie sämtliche offenen Lebensmittel und Haustiere aus Ihrer Küche und sprühen Sie in den Ameisenunterschlupf Insektenspray. Die Küche muss danach aber für etwa 30 bis 45 Minuten verschlossen bleiben und danach gut gelüftet werden.

So verhindern Sie Ameisen in der Küche

  • Lassen Sie offene Lebensmittel niemals so stehen. Verpacken Sie diese luftdicht in Plastikdosen.
  • Verschütteter Zucker und andere Essenreste müssen sofort weggeputzt werden. Die Ameisen sollten nach Möglichkeit nichts in Ihrer Küche finden, was ihnen schmeckt.
  • Bemerken Sie einen Ameisenpfad, der in Ihre Küche führt, folgen Sie im nach draußen und schauen Sie, wo er anfängt. An dieser Stelle stellen Sie Köderdosen auf oder fluten Sie den Ameisenbau mit Essigwasser.

Leider ist es nicht so einfach einen Ameisenpfad in Ihre Wohnung einfach so zu vernichten. Haben die Insekten erst einmal einen Weg, werden Sie ihn auch immer laufen. Sie können die Ameisenplage in der Küche aber abwenden, indem Sie alle Fenster mit Fliegengitter versperren. Die Ameisen werden sich dann bald einen anderen Weg suchen.

Teilen: