Alle Kategorien
Suche

Amarettini - Rezept

Amarettini sind kleine italienische Kekse, die aus Eischnee, Zucker und gemahlenen Mandeln hergestellt werden. Meist werden die Amarettini zu Espresso serviert oder in Desserts verwendet. Amarettini können Sie nach diesem Rezept leicht selbst backen.

Amarettini sind ein italienisches Gebäck.
Amarettini sind ein italienisches Gebäck.

Zutaten:

  • 200 g Mandeln
  • 2 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • etwas Bittermandelaroma oder Amaretto

So backen Sie italienische Amarettini

Amarettini sind - ähnlich wie Makronen - kleine Eiergebäcke, die beim Backen stark aufgehen und sehr luftig und knusprig sind. In Italien werden Amarettini gerne als Beigabe zum Espresso gereicht. Aber auch in vielen Desserts werden Sie verwendet, als Dekoration oder als Schichtfolge. Nach diesem Rezept können Sie Amarettini sogar selbst backen.

  1. Mahlen Sie die Mandeln sehr fein. Vermischen Sie die Mandeln dann mit der Hälfte des Puderzuckers.
  2. Trennen Sie die beiden Eier. Das Eigelb sollten Sie anderweitig verwenden, es wird in diesem Rezept nicht benötigt.
  3. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Elektromixer sehr schaumig und fügen Sie dann den restlichen Puderzucker nach und nach hinzu, sodass der Eischnee schön glänzend wird.
  4. Heben Sie das Bittermandel-Aroma bzw. den Amaretto unter den Eischnee, dann die Mandelmischung löffelweise vorsichtig unterheben. Die luftige Struktur des Rezeptteiges sollte auf jeden Fall erhalten bleiben.
  5. Heizen Sie nun den Backofen auf 150 °C vor, die Amarettini trocknen mehr, als dass sie backen.
  6. Belegen Sie ein Backblech mit Backpapier. Setzen Sie mit einem Eiskugelformer oder mit 2 Teelöffelchen kleine Teighäufchen auf das Backblech.
  7. Lassen Sie die Amarettini-Kekse etwa 10 Minuten backen, die sollten keinesfalls braun werden, sondern nur leicht angebacken werden.
  8. Schalten Sie jetzt den Ofen aus und lassen Sie die Amarettini bei geschlossener Ofentür trocknen. 
  9. Bewahren Sie die Amarettini in einer gut verschließbaren Dose auf, da sie sonst schnell Feuchtigkeit annehmen. 

Für eine italienische Schichtspeise (ähnlich dem Tiramisu) können Sie statt der Löffelbiskuits auch Amarettini verwenden, die mit Espresso oder mit Mandel- bzw. Kirschlikör getränkt werden. Oder Sie dekorieren eine Mascarpone-Speise mit einigen der Amarettini.

Teilen: