Ein Screenshot ist ein nützliches Hilfsmittel, welches man auf den meisten neueren Handys ziemlich einfach erstellen kann. Doch wie genau funktioniert das Erstellen solcher Display-Abbilder?

Display-Foto per Tastenkombination auf dem HTC One S

Screenshots zu erstellen ist eigentlich bei Android-Smartphones kein Meisterwerk - meist reicht eine simple Tastenkombination aus, um ein Abbild des aktuellen Geschehens in Ihre Galerie zu speichern. Genauso läuft es auch beim HTC One S ab.

  1. Bereiten Sie zuerst alle so vor, wie Sie es später auf dem Bild sehen möchten.
  2. Haben Sie dies erledigt, kommt der eigentliche Screenshot-Vorgang. Um solch einen zu erstellen drücken Sie nun die POWER-Taste sowie Lautstärke-Leiser-Taste gleichzeitig für ca. eine Sekunde lang. War der Vorgang erfolgreich, hören Sie kurz darauf ein Foto-ähnliches Klickgeräusch, welche als Bestätigung dient.
  3. Um den Screenshot nun anzuschauen, zu teilen, zu versenden oder ähnliches öffnen Sie nun Ihre Gallerie auf dem Handy und öffnen das neue Album "screenshots". Dort werden Ihre gesamten Screenshots gespeichert, und dort sollte sich auch das neue Bild befinden.

Der Screenshot und seine Vorteile

  • Screenshots sollte man dann verwenden, wenn man möglichst schnell möglichst viele Informationen, etwa einen Chatverlauf oder eine Datenübersicht (z.B. eine Tabelle) von Ihrem HTC One S mit jemandem teilen möchte, um ihn einen Sachverhalt besser zu erklären. Man sollte aber auch aufpassen, dass nicht aus Versehen private Informationen auch auf den Screenshots landen.
  • Möchte man dagegen nur ein Bild oder dergleichen schicken, kann man genauso gut das Bild direkt schicken, da ansonsten nur ein unnötiger Aufwand entsteht. Für kleine Informationen, die man auch so gut genug erklären kann, ist ein Abbild des Bildschirminhaltes also unnötig.

Mit dieser Kombination schicken Sie in Zukunft schnell Screenshots von Ihrem HTC One S, wenn Sie Ihre Aussage ansonsten nicht genau genug vermitteln können.