Alle Kategorien
Suche

Am Bauch platzt das Hemd auf - so können Sie's geschickt kaschieren

Wer ein Hemd nach langer Zeit aus dem Schrank hervorholt und es anzieht, kann dabei feststellen, dass es nicht mehr so gut passt. Auf einmal spannen die Nähte oder die Knopfleiste rafft zwischen zwei Knöpfen auseinander. Platzt das Hemd sogar am Bauch auf, so können Sie es nur noch tragen, wenn Sie dies kaschieren. Hierzu gibt es einige wirkungsvolle Tricks. So können Sie die Zeit überbrücken, bis es wieder perfekt sitzt.

Platzt das Hemd am Bauch auf, so kaschieren Sie dies gekonnt.
Platzt das Hemd am Bauch auf, so kaschieren Sie dies gekonnt.

Wer kennt das nicht, man hat es eilig, greift schnell in den Kleiderschrank und zieht ein älteres Hemd hervor. Nicht selten stellt man dann fest, dass das Hemd am Bauch platzt und die Knopfleiste nicht mehr schön anzusehen ist. Sie können sich dann umziehen, was Zeit in Anspruch nimmt, oder das Problem geschickt kaschieren.

Kleidungshinweise beachten, wenn am Bauch das Hemd platzt

  • Wer feststellt, dass das Hemd am Bauch spannt oder es sogar platzt, der kann damit so natürlich nicht vor die Tür gehen. Sie würden sich in solch einem Aufzug schlichtweg blamieren. Es ist demnach wichtig, diese unvorteilhafte Stelle zu kaschieren.
  • Finden Sie in Ihrem Schrank ein eng anliegendes, schönes Top, so ziehen Sie es unter dem Hemd an. Idealerweise sollte es auch farblich mit der Bluse harmonieren. Sie lassen dann die Bluse einfach auf. Tragen Sie dazu  noch eine schöne Jeans und Sneaker und Sie haben ein schickes Freizeitoutfit.
  • Wollen Sie das viel zu enge Hemd dagegen abends anziehen, müssen Sie tiefer in die Trickkiste greifen. Ziehen Sie dann darüber einen schönen, gut sitzenden Blazer an. Wichtig ist, dass die zu enge Knopfleiste der Bluse nicht zu sehen ist. Knöpfen Sie den Blazer daher zu.
  • Sie können stattdessen auch das Hemd einfach offen lassen und einen Cardigan darüber tragen. Der kann dann zugeknöpft werden und schon sieht Ihr Outfit sehr lässig aus.
  • Tragen Sie über der Bluse einfach einen Pullunder. So kommt die Bluse gut zur Geltung, da man die Ärmel und den Kragen sieht, aber man sieht nicht mehr, dass es zu eng ist.  

Gegenmaßnahmen ergreifen und Ihre Figur in Form bringen

  • Stellen Sie fest, dass das Hemd am Bauch platzt, haben Sie definitiv am Bauch zugenommen. Das passiert, je nach Veranlagung, wenn man viele Kohlehydrate zu sich nimmt oder gerne das eine oder andere Bier trinkt.
  • Sie sollten dann nicht resignieren und die gesamte Oberbekleidung eine Größe größer kaufen. Stattdessen können Sie Ihre Problemzone gezielt trainieren.
  • Gehen Sie hierzu drei Mal wöchentlich joggen. Achten Sie auf eine fettfreie und zuckerarme Ernährung und vermeiden Sie Alkohol.
  • Stellen Sie fest, dass Sie an Hüften und Taille eine Problemzone haben, so machen Sie jeden Tag zwanzig Minuten lang Sit-ups. Das ist sicherlich anfangs mühselig, doch Ihr Körper gewöhnt sich schnell daran und kommt wieder in Form.  
Teilen: