Alle Kategorien
Suche

Alufelgen wintertauglich machen - so geht's

Viele Autofahrer wollen auch im Winter, der Optik wegen, nicht auf die Alufelgen beim Auto verzichten. Dabei ist es aber wichtig, sie wintertauglich zu machen, damit sie nicht nach kurzer Zeit unansehnlich aussehen.

Es ist wichtig, die Alufelgen winterfest zu machen, damit sie keine Korossionsflecken bekommen.
Es ist wichtig, die Alufelgen winterfest zu machen, damit sie keine Korossionsflecken bekommen.

Was Sie benötigen:

  • Felgenlack
  • Felgenöl
  • Wachsspray

Die Alufelgen beim Auto können auch korrodieren

  • Viele Menschen meinen, dass die Alufelgen im Winter nicht rosten können, was auch bedingt seine Richtigkeit hat. Jedoch können sie auch korrodieren, was dann eine fleckige und unansehnliche Felge zur Folge hat.
  • Alufelgen müssen, ebenso wie normale Stahlfelgen, wintertauglich gemacht werden, um sie vor der Salzeinwirkung zu schützen.
  • Man kann Alufelgen selber leicht wintertauglich machen, wenn man ein paar Pflegetipps beachtet.

Die Felgen beim Auto wintertauglich machen

  • Um die Alufelgen bei Ihrem Fahrzeug wintertauglich zu machen, können Sie entweder einen Fachmann die Felgen mit Lack versiegeln lassen oder das selber vornehmen.
  • Dazu müssen Sie die Felgen vorher gründlich gereinigt haben, auch in den letzten Ecken, da sonst der Lack nicht haftet.
  • Es gibt den Felgenschutzlack im Fachhandel speziell für Alufelgen zu kaufen, um diese wintertauglich zu machen.
  • Wichtig ist, dass Sie sauber arbeiten und darauf achten, dass keine „Nasen“ entstehen, also nicht zu dick auftragen. Lieber bei Bedarf eine zweite Schicht auftragen.
  • Der Lack muss gut antrocknen. Danach können Sie ihn noch mit einem Felgenöl einreiben, damit die Feuchtigkeit und das Salzwasser besser abperlen können.
  • Alternativ dazu können Sie die Felgen mit einem Hartwachsspray einsprühen. Sie werden zwar dann erst einmal matt aussehen und mehr Schmutz ansetzen, aber das Wachs schützt die Alufelgen vor dem aggressiven Salzwasser und Ihre Alufelgen sind wintertauglich.
  • Im Frühjahr können Sie das Wachs leicht mit Politur oder einem Felgenöl lösen und haben keine Flecken auf Ihren schönen Alufelgen.
Teilen: