Alle Kategorien
Suche

Altpapier verkaufen - so funktioniert es

Anstatt Ihr Altpapier zu recyceln, können Sie es auch verkaufen. In den letzten Jahren hat der weltweite Bedarf nach Altpapier stark angezogen, sodass es viele Unternehmen gibt, die Ihnen bares Geld für Ihren Müll geben. Das sollten Sie dabei beachten:

Mit Altpapier können Sie Geld verdienen.
Mit Altpapier können Sie Geld verdienen.

So werden Sie Ihr Altpapier los

  • Es gibt in den meisten großen aber auch in vielen kleineren Städten private Unternehmen, die sehr an Ihrem Altpapier interessiert sind. Sie nehmen Ihnen dieses gegen Bargeld ab und verkaufen es dann selbst an Großhändler weiter.
  • Es gibt Internetseiten, die Auskunft darüber geben, ob sich in Ihrer Stadt ein entsprechender Abnehmer befindet. Alternativ kann sich auch ein Blick ins Telephonbuch lohnen.

Das sollten Sie beim Verkaufen beachten

  • Es gibt keine einheitlichen Tarife für Altpapier. Sogar innerhalb einer Stadt können die Summen, die Ihnen die Abnehmer Zahlen um bis zu 100% variieren. Hinzu kommen noch starke Preisschwankungen auf dem internationalen Markt. Sie sollten sich also auf jeden Fall immer im Vorfeld informieren, wie hoch der aktuelle Kilopreis steht.
  • Sie können leider nicht jegliches Altpapier verkaufen. Gerade besonders materialreiche Posten wie Tapeten oder Kartons werden von den meisten Anbietern nicht angenommen. Einige Unternehmen haben auch Mindestgrenzen für die Abnahme, welche mitunter bei einer halben Tonne liegen und so Privathaushalte generell ausschließen.
  • Wenn Sie für ein größeres Unternehmen arbeiten, welches viel Papiermüll produziert, können Sie unter Umständen auch eine regelmäßige Abholung vereinbaren. Das erspart Ihnen den Aufwand des Transports.
  • Für Privatpersonen lohnt es sich meist nicht, ihr Altpapier an ein entsprechendes Unternehmen zu liefern, da ein Kilogramm in der Regel mit einem einstelligen Centbetrag entlohnt wird. Selbst wenn Sie eine Menge von 20 Kilogramm Altpapier abliefern, werden Spritkosten und Arbeitsaufwand den Erlös vermutlich bei Weitem übersteigen.
Teilen: