Alle Kategorien
Suche

Alter bei Jappy ändern - so funktioniert's

Das Internet ist ist die größte Kommunikationsplattform. Das haben auch Jappy, StayFriends und Facebook erkannt und ihre Social Networks aufgebaut, wo die User über die Eingabe ihrer persönlichen Daten und das Anlegen eines Userprofiles entweder nach Freunden suchen können, oder sich mit Bekannten oder auch Fremden treffen und austauschen können. Bei der Anmeldung müssen Benutzer bestimmte Angaben wie Nutzername, Alter etc. machen. Nicht immer ist es einfach, ein zum Beispiel falsch angegebenes Alter später wieder zu ändern.

Vierzehn Jahre ist bei Jappy Mindestalter.
Vierzehn Jahre ist bei Jappy Mindestalter.

So lässt sich bei Jappy das Alter ändern

Für die Nutzung von Jappy und damit also auch für das Anlegen Ihres Benutzerprofiles ist es notwendig, dass Sie sich vorher registrieren lassen. Hier werden bestimmte Daten abgefragt wie Benutzername, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort und ein selbst gewähltes Passwort. Einige Angaben müssen dabei wahrheitsgemäß angegeben werden, wie etwa das Geschlecht und das Geburtsdatum. Das Alter lässt sich später bei Jappy nicht mehr alleine ändern.

  • In den Nutzungsbedingungen erklärt Jappy zu den Angaben von richtigem Namen, Geschlecht und Alter, dass diese Dinge wahrheitsgemäß angegeben werden sollen, da hiermit unter anderem dem Jugendschutz Rechnung getragen werden soll. Kindern unter vierzehn Jahren wird der Zutritt verwehrt, da sie noch nicht in der Lage wären, die Gefahren solcher Plattformen abzuschätzen. Und auch den älteren Nutzern soll mit diesen Angaben ermöglicht werden, wenigstens ansatzweise einschätzen zu können, mit wem sie es zu tun haben bei ihrer Kommunikation.
  • Jappy erklärt deshalb grundsätzlich, dass diese Angaben "nicht oder nur sehr eingeschränkt abänderbar" sind. Dies hat den Hintergrund, dass Missbrauch vorgebeugt werden soll. Viele Kinder, die noch nicht 14 Jahre alt sind, geben zum Beispiel ein falsches Geburtsdatum an, das sie älter macht und womit ihnen der Aufenthalt bei Jappy gewährt wird. Aber auch Erwachsene geben aus Sicherheitsgründen oft falsche Daten ein, um erst einmal zu testen und sich umzuschauen. Das einmal angegebene Alter dann später wieder zu ändern und zu berichtigen, ist nicht aus eigener Kraft möglich.
  • Der einfachste und bequemste Weg, Ihr falsch angegebenes Alter wieder richtigzustellen, ohne eine eventuelle aufwendige Identitätskontrolle von Jappy über sich ergehen lassen zu müssen, ist das Anlegen eines neuen Accounts. Hier melden Sie sich einfach noch einmal mit korrekten Angaben an. Nachteil dieser Variante ist, dass sämtliche Einstellungen, Freundeslisten, Geschenke, Gästebucheinträge, etc. nicht mehr verfügbar sind und Sie im neuen Account alles erst wieder neu einrichten müssen.
  • Der zweite Weg ist, sich an einen der zahlreichen "User-Moderatoren" zu wenden. Diese sind in solchen Fällen berechtigt, Ihre Angaben wieder zu ändern. Das geschieht aber nicht mal eben nebenbei. In der Regel wird bei gravierenden Änderungen, also wenn ein Versehen oder Zahlendreher nicht offensichtlich ist, eine Identitätskontrolle durchgeführt bzw. Sie müssen einen Altersnachweis erbringen.

In dringenden Fällen, also wenn der Weg über die Moderatorenanfrage zu lange und unbequem erscheint, um Ihre Daten zu ändern, oder weil Ihre Sicherheit oder die Sicherheit Ihres Accounts gefährdet ist, können Sie auch die kostenpflichtige Hotline nutzen. Hier bekommen Sie im Zweifelsfall Soforthilfe. Lesen Sie sich aber durch, welche Vorbereitungen und Daten Sie für ein Gespräch bereithalten müssen, damit die Angelegenheit für Sie nicht zu teuer wird.

Teilen: