Alle Kategorien
Suche

Alte Internetseiten wiederfinden - so geht's

Alte Internetseiten wiederfinden - so geht´s2:04
Video von Bruno Franke2:04

Das Internet ändert sich rasant: Neue Seiten erscheinen, alte werden aus dem Netz genommen oder auf einen anderen Stand gebracht. Aber es ist durchaus möglich, die Inhalte längst gelöschter Internetseiten noch einmal zu lesen.

Über den Cache der Suchmaschinen alte Internetseiten wiederfinden

Auch Suchmaschinen aktualisieren nicht täglich das gesamte Internet. Die Inhalte erst kürzlich geänderter Seiten sowie erst kürzlich gelöschter Seiten befinden sich bei den Suchmaschinen (z.B. Google) noch im Cache.

    1. Geben Sie Teile des Textes, den Sie suchen, in die Suchmaschine ein.
    2. Prüfen Sie anhand der Suchergebnisse, ob sich die von Ihnen gesuchte Internetseite darunter befindet.
    3. Klicken Sie unter dem Sucherergebnis "Cache" an. Wenn Sie Glück haben, liegt dort noch die "veraltete" Version der gesuchten Seite.

    Über das Internet Archiv alte Seiten finden

    In San Francisco gibt es seit 1996 als gemeinnütziges Projekt ein Internetarchiv, das digitale Daten als Langzeitarchivierung vornimmt. Dort findet man Momentaufnahmen von Webseiten, Büchern, Filmen und Software.

      1. Die Internetadresse dieses Archivs ist: http://www.archive.org. Die Internetseite ist zwar in englischer Sprache, das Auffinden alter Webadressen gelingt jedoch auch ohne weitere Sprachkenntnisse. Einfach die Webadresse eintippen. 
      2. Eine so genannte Wayback-Machine (mehr Info dazu siehe Wikipedia) ruft dann die gespeicherte Webseite aus dem Archiv ab.
      • Allerdings ist das Archiv nicht vollständig. Aber vielleicht haben Sie Glück. Zusätzlich lassen sich Textpassagen dort suchen.

      Verwandte Artikel

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos