Alle Kategorien
Suche

Als Hintergrundbild beim Mac eine Diashow einstellen - so geht's

Wenn Ihnen ein dauerhaftes Hintergrundbild für Ihren Mac-Bildschirm zu langweilig ist, dann können Sie den Hintergrund auch zu einer Diashow machen. Lesen Sie hier, was Sie dafür tun müssen.

Ein Symbol als Hintergrund.
Ein Symbol als Hintergrund.

Ein Foto als Hintergrundbild für den Mac einstellen

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie den Computer an und warten Sie, bis der Finder sich öffnet. 
  2. Wenn Sie bereits eigene Fotos auf Ihrem Mac gespeichert haben, dann können Sie den nächsten Punkt überspringen. Alle anderen können sich die Fotos hochladen und entweder in iTunes oder aber in iPhoto abspeichern. Natürlich können Sie sich auch einen Ordner mitten auf dem Finder-Schreibtisch ablegen.
  3. Klicken Sie nun links oben auf das Apfelsymbol. Es öffnet sich ein kleines graues Fenster, in dem Sie auf "Systemeinstellungen" klicken müssen, um Ihr Hintergrundbild anzulegen.
  4. In der ersten Reihe sehen Sie das Thema "Persönlich". Dort klicken Sie nun auf "Schreibtisch & Bildschirmschoner".
  5. Nun zeigt Ihnen der Mac all Ihre Möglichkeiten in einer Leiste am linken Rand. Es sind vom Hersteller Apple jede Menge Motive angelegt, die Sie wählen können und gleichzeitig sehen Sie iPhone und den unter Ihrem User angelegten Ordner "Bilder". Diesen können Sie über "Dokumente-Username-Bilder" finden, um dort Bilder aller Art abzulegen.
  6. Im Fenster "Schreibtisch & Bildschirmschoner" haben Sie oben die Auswahl zwischen beiden Fenstern (eben Schreibtisch & Bildschirmschoner). Für Ihr Hintergrundbild klicken Sie auf "Schreibtisch".
  7. Dort wählen Sie einfach Ihr Lieblingsfoto aus und schließen das Fenster wieder. Damit haben Sie ein neues Hintergrundbild auf Ihrem Mac. 

Die sogenannte "Diashow" können Sie wie folgt einstellen.

Eine Diashow anlegen - Anleitung

Zunächst sollten Sie sich für eine Diashow in einem Ihrer Bilderordner mehrere Fotos, die in die Diashow sollen, auf Ihrem Mac anlegen. Nur so kann aus einem Hintergrundbild dann auch eine Diashow entstehen.

  1. Vorausgesetzt, Sie haben sich in iPhoto einen entsprechenden Ordner mit mehreren schönen Fotos für Ihr Hintergrundbild auf dem Mac angelegt, verfahren Sie zur Einstellung der Diashow ebenso wie beim Einrichten eines Hintergrundbilds (siehe oben).
  2. Sie wählen also auch für die Diashow unter "Schreibtisch & Bildschirmschoner" den "Schreibtisch".
  3. Darunter klicken Sie links in der Leiste auf iPhoto und wählen Ihren Ordner aus.
  4. Anschließend wählen Sie unter der Bildanzeige die Option "Bild ändern" und haben dann diverse, vorgegebene Zeitintervalle. In diesen Abständen wird Ihr Mac Ihr Hintergrundbild ändern. Die Intervalle reichen von 5 Sekunden bis zu täglich (24h).  Wählen Sie 5 Sekunden aus und Ihre Diashow läuft wie ein kleiner Film. Wenn Sie das Intervall verlängern, wird es mehr und mehr eine Diashow - Sie entscheiden.

Gutes Gelingen!

Teilen: