Alle Kategorien
Suche

Als Eskimo zum Karneval - so schneidern Sie das Kostüm selbst

Wenn Sie immer schon einmal als Eskimo zum Karneval gehen wollten, sollten Sie sich die Mühe machen, das hübsche Kostüm einfach selbst zu schneidern. Auch für Kinder ist das bequeme Outfit eine tolle Verkleidungs-Variante.

Aus dem Iglu zum Karneval im Eskimo-Kostüm.
Aus dem Iglu zum Karneval im Eskimo-Kostüm. © Dieter_Schütz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Fleecestoff in blau, hell- oder dunkelbraun
  • Fellbesatz in weiß (Kunstfell)
  • Zierborte mit geometrischem Muster
  • Klettverschluss
  • Winterstiefel

Um als Eskimo an Karneval erkennbar zu sein, braucht man den typischen Mantel der Inuit. Dieser lässt sich für Frauen und Mädchen ganz einfach als ein langes Winterkleid schneidern, für Männer können Sie eine simple Hose zusätzlich herstellen. 

Karneval im Kuschel-Look 

  1. Zunächst geht es an das Abmessen der Proportionen. Schneiden Sie den Mittelteil des Mantels so zu, dass er nicht körperbetont, sondern gerade und locker fällt.
  2. Bei der Version mit Hose sollte der Mantel als Hauptbestandteil des Eskimo-Kostüms ungefähr bis über die Knie reichen. Setzen Sie zwei gleiche Stoffteile zu einem langen Mantel zusammen und nähen Sie die Stoffkanten um. 
  3. Nun schneiden Sie im Rücken das Mantelteil bis auf 20 Zentimeter ein und fixieren hier Stück und Gegenstück des Klettverschlusses. 
  4. Nun schneiden Sie die Ärmel zurecht. Sie sollten aus zwei gleichen Teilen bestehen und werden zunächst mit Nadeln in den Achselöffnungen festgesteckt, um dann vernäht zu werden. 
  5. Eine Kapuze sollte ebenfalls nicht fehlen, schneiden Sie dafür zwei gleiche Teile zusammen und nähen diese rund um den Hals fest. 
  6. Für die Hose zum Karnevalskostüm schneiden Sie einfach zwei gleiche Stoffstücke zurecht, vernähen sie und versehen sie mit einem Gummizug am Einstieg. 

Tolles Eskimo-Kostüm liebevoll gestalten

  1. Nun geht es an die Details: Zunächst nehmen Sie sich die Zierborte zur Hand. An den Saum des Mantels nähen Sie diese nun mit rund zwei Zentimeter Abstand zum Rand fest. Auch an den Ärmeln sollten Sie Zierborten als Abschluss befestigen. 
  2. Den besonderen Eskimo-Stil unterstreichen Sie mit einer hübschen Umrahmung des Halses durch die Borte. Nähen Sie diese einfach im rechten Winkel über die Brust bis zu den Schultern fest. 
  3. Zu guter Letzt befestigen Sie den Fellbesatz in der Öffnung der Kapuze sowie an den Ärmeln, am Mantelsaum sowie an den Hosenbeinen. 
  4. Nun fehlen nur noch die Winterstiefel und die Eskimo-Verkleidung kann den nächsten Karneval unsicher machen.
Teilen: