Alle Kategorien
Suche

Als Babysitter das Gehalt angemessen festlegen

Das Gehalt eines Babysitters sollte zwischen den Eltern der Kinder und dem Babysitter abgesprochen werden. Dabei gibt es wichtige Punkte zu beachten, welche als Richtlinie dienen können.

Babysitter sollten angemessen bezahlt werden.
Babysitter sollten angemessen bezahlt werden.

Gehalt festlegen – eine Absprache zwischen Eltern und Babysitter

Um als Babysitter das Gehalt angemessen festlegen zu können, sollten Sie ein paar Punkte mit der Familie klären, bevor Sie mit der Tätigkeit beginnen.

  • Die Frage des Alters spielt eine wesentliche Rolle in Sachen Gehalt. Als Babysitter müssen Sie laut dem Jugendarbeitsschutzgesetz mindestens 13 Jahre alt sein. Je älter der Babysitter, desto höher fällt in der Regel das Gehalt aus. Dieses kann zwischen 5 bis 15 Euro die Stunde variieren.
  • Auch das Alter der Kinder ist erheblich. Babys brauchen fortwährend die Aufmerksamkeit des Babysitters während Kinder sich in einem gewissen Rahmen bereits alleine versorgen können.
  • Wie viel Erfahrung haben Sie als Babysitter? Lassen Sie sich von Familien bei denen Sie als Babysitter tätig waren ein formloses Empfehlungsschreiben erstellen. Dies macht immer einen guten Eindruck und kann als eine Unterstützung für die nächste Gehaltsfestlegung fungieren.
  • Für wie viele Kinder haben Sie als Babysitter die Verantwortung? Das Gehalt sollte an die Anzahl der Kinder angepasst werden.
  • Besitzen Sie als Babysitter Qualifikationen? Manche Vereine und Institutionen bieten Kurse und Fortbildungen an. Als qualifizierter Babysitter können Sie womöglich ein höhers Gehalt verlangen.
  • Zu welcher Tageszeit sind Sie als Babysitter tätig? Während die Kinder schlafen, können Sie als Babysitter beispielsweise lernen oder Hausaufgaben machen. Im Gegenzug sind Sie tagsüber wesentlich mehr gefordert. Das Gehalt muss daher an die Tageszeit angepasst werden.
  • Worin genau besteht Ihre Tätigkeit als Babysitter? Wenn Sie beispielsweise die Kinder von der Schule abholen müssen oder die Hausaufgaben betreuen, sollten Sie das Gehalt dementsprechend höher festlegen.
  • Was bekommen Sie während Ihrer Tätigkeit als Babysitter zusätzlich von der Familie? Falls Sie beispielsweise auf Kosten der Eltern mit den Kindern essen, kann das Gehalt etwas geringer festgelegt werden.
  • Wie lange sind Sie schon bei dieser Familie tätig? Zu den Anfängen sollte ein Gehalt auf Probe festgelegt werden. Je länger Sie als Babysitter bei derselben Familie tätig sind, können Sie nach und nach eine Gehaltserhöhung verlangen.
  • Eine Tätigkeit als Babysitter sollte unbedingt auf gegenseitigem Vertrauen basieren. Wenn Sie diesbezüglich schriftliche Unterlagen möchten, können Sie hier eine Vertragsvorlage herunterladen. Darin kann die Höhe des Gehalts schriftlich festgelegt werden.
Teilen: