Alle Kategorien
Suche

Als alte Frau schminken - so geht's

Als alte Frau schminken - so geht's 1:58
Video von Linda Erbstößer1:58

Mit einigen Schminktipps können Sie sich ganz leicht als "alte Frau" schminken. Damit sehen Sie dann beispielsweise am Faschingsball so richtig alt aus. Lesen Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Was Sie benötigen:

  • weiße Schminkfarbe
  • braune Schminkfarbe
  • Kamm
  • dunkles Rouge

Das Schminken zur "alten Frau" - so gelingt es ganz einfach

Sie beginnen bei der Schminkaktion "alte Frau" damit, Ihr Gesicht weiß zu grundieren. Wenn dies geschehen ist, dann geht es ans Aufschminken der Falten.

  • Die weiße Farbe der Grundierung können Sie ganz einfach mit einem kleinen Schwamm auftragen. Verteilen Sie diese Grundierungsfarbe gleichmäßig in einer dünnen Schicht über das gesamte Gesicht.
  • Das Aussehen einer "alten Frau" mit möglichst vielen Falten erreichen Sie dadurch, indem Sie Ihre vorhandenen Gesichtszüge nochmals ganz markant verstärken.
  • Ziehen Sie anfangs Ihre Stirn kraus und ziehen Sie dann die sichtbaren, so entstandenen Falten mit einer braunen Farbe nach. Als Farbmaterial ist dafür ein Kajal- oder Augenbrauenstift sehr gut geeignet. Dann schattieren Sie durch Verwischen der Farbe diesen Bereich.
  • Mit dieser Schminktechnik können Sie die "Zornesfalten" auch zwischen den Augenbrauen sehr gut betonen und hervorheben.
  • Als weiteres, markantes Gesichtsteil gilt der Nasenrücken, den Sie deshalb mit brauner Farbe schminken, sodass er hagerer aussieht und Sie dadurch älter wirken.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Augenfalten mit einem braunen Stift nachzuziehen und auch dadurch älter auszusehen.

Nun den unteren Bereich schminken

Nach dem Fertigschminken des oberen Gesichtsteiles fahren Sie nun mit dem unteren Teil fort und verwandeln sich so mehr und mehr in eine "alte Frau".

  • Jetzt betonen Sie deshalb auch die Nasolabial-Falte. Dies gelingt durch das Nachziehen an den Nasenflügeln und dann im Halbkreis hin zu den Mundwinkeln.
  • Als Nächstes sollten Sie die Lippen spitzen und so einen Kussmund entstehen lassen. Auch hier ziehen Sie die dabei auftretenden feinen Lippenfalten nach.
  • Bei einer alten Frau sehen die Wangenpartien eingefallen aus. Dies erreichen Sie in Ihrem Gesicht durch das Auftragen eines besonders dunklen Rougefarbtons.
  • Buschige Augenbrauen lassen auch älter aussehen. Verstärken Sie diese deshalb mit einem Augenbrauen- oder Kajalstift.
  • Zum Abschluss besprühen Sie Ihre Haare noch mit weißer oder grauer Farbe.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos