Alle Kategorien
Suche

Alpaka - das sollten Sie beim Kaufen und Pflegen von Decken beachten

Alpaka ist sehr weich und hält schön warum. Somit ist es ideal, um daraus Decken oder Kleidung zu machen. Wenn Sie solche kaufen wollen, sollten Sie aber auch auf die Qualität achten.

Aus Alpaka lassen sich schöne Decken machen.
Aus Alpaka lassen sich schöne Decken machen.

Was Sie benötigen:

  • Wollwaschmittel
  • Babyshampoo

Wenn Sie eine Alpaka-Decke gekauft haben, haben Sie sicherlich sehr viel Geld dafür ausgegeben. Umso wichtiger ist es, dass Sie dieses Schmuckstück sehr gut pflegen, sonst verfilzt die Wolle und sieht nicht mehr schön aus. Beim Kauf sollten Sie aber ebenfalls ein paar Dinge beachten.

Alpaka-Decken kaufen Sie so

  • Kaufen Sie eine Decke aus 100 % Alpaka. Diese Stücke sind hochwertig verarbeitet und bleiben bei richtiger Pflege auch schön weich.
  • Es gibt auch günstigere Decken, die auch noch Schurwolle enthalten. Bei richtiger Pflege sind diese auch sehr schön und wirklich um einiges günstiger.
  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie keine Decke aus Vikunja kaufen. Diese Tiere stehen auf der Roten Liste, weil sie vom Aussterben bedroht sind. Außerdem würde eine dieser Decken mehrere Hundert Euro kosten. Ob diese dann auch noch original ist, ist meist fraglich.
  • Fragen Sie bei Alpakazüchtern nach. Viele verarbeiten die Wolle gleich selber und lassen daraus Decken fertigen. 

So pflegen Sie Alpaka

  • Ihre Waschmaschine sollte so groß sein, dass die Decke genügend Platz darin hat. Sie sollte beim Waschen richtig gut geflutet werden können.
  • Nehmen Sie ein feines Wollwaschmittel zum Waschen oder ein spezielles Alpakawaschmittel.
  • Waschen Sie die Decke nur im Wollprogramm und lassen Sie die Maschine nur kurz, aber nicht zu stark schleudern.
  • Haben Sie nur einen Fleck auf der Decke, reicht es auch, wenn Sie diesen mit einem milden Babyshampoo entfernen und die Stelle dann mit Wasser auswaschen.
  • Hängen Sie die Decke nicht auf, dadurch hätten Sie später unschöne Abdrücke darauf. Am besten lassen Sie sie liegend trocknen.
  • Sie können die Decke über Nacht auch in die Badewanne einlegen und am nächsten Tag einfach leicht ausdrücken und kurz auf niedriger Stufe in der Waschmaschine schleudern lassen.
  • Wenn Sie die Decke in der Sonne trocknen lassen, stellen sich die Haare wieder schön auf.

Alpaka ist nicht schwer zu kaufen, nur recht teuer. Die Pflege bedarf aber ein wenig Sorgfalt

Teilen: