Alle Kategorien
Suche

Almased-Diät richtig umsetzen

Sie möchten gern gesund und ohne zu hungern an Gewicht abnehmen? Eine Diät mit dem Produkt Almased ist eine von vielen Möglichkeiten, dass Sie ihr Wunschgewicht erreichen und halten können. Neueste wissenschaftliche Studien belegen, dass sich eine Diät mit Almased auch für Diabetiker des Typ-2 eignet. Der Grund liegt in der optimalen Zusammensetzung des Produktes. Nur 50 Gramm Almased täglich senken den Insulin- und Leptinwert.

Sie haben die Wahl.
Sie haben die Wahl.

Was Sie benötigen:

  • Almased

Almased, ein leckerer Vitaltrunk

Die Hormone Insulin und Leptin sind unter anderem für die Steuerung des Sättigungsgefühls im Gehirn und für die Fettverbrennung verantwortlich.

Almased erweist sich in seiner Zusammensetzung aus Sojaeiweiß, probiotischem Joghurt und enzymreichem Honig als sehr günstig für eine Diät.

  • Viele Menschen nehmen nach einer Radikaldiät wieder an Gewicht zu. Der menschliche Körper ist rein physiologisch so angelegt, dass er sich während einer Diät auf die niedrige Kalorienzufuhr einstellt. Nach einer Diät wird alles, was an Nährstoffen von außen zugeführt wird, gespeichert.
  • Der menschliche Körper neigt dazu, alles Überflüssige sprichwörtlich für schlechte Zeiten zu hamstern. Dieser normale und physiologisch sinnvolle Vorgang ist für viele Menschen, die ihr Gewicht halten möchten, nicht sehr befriedigend.
  • Almased, so belegen wissenschaftliche Studien, umgeht diesen unerwünschten Effekt. Dieses Produkt versorgt den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen, die er benötigt, um den Stoffwechsel aufrechtzuerhalten.

Zwei Wochen Diät mit dem Drink

Almased ist in jeder Apotheke inklusive einer Broschüre erhältlich. Die Broschüre beschreibt einen 2-Wochen-Plan mit ausgesuchten und leckeren Rezeptideen und erklärt ausführlich die Wirkungsweise des Produktes. Die 2-Wochen-Pläne sind in vier unterschiedliche Phasen eingeteilt.

  1. Die erste Phase, der Start, reicht vom ersten bis zum dritten Tag. Mit drei sättigenden Mahlzeiten Almased wird der Stoffwechsel umgestellt. Sie dürfen während dieser drei Tage nur wenig an kohlenhydratreichen Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Reis, Kartoffeln oder Vollkornnudeln essen. Trinken Sie möglichst zwei bis drei Liter Wasser oder Tee.
  2. Die zweite Phase, genannt Reduktion, reicht vom vierten bis siebten Tag. In dieser Zeit wird der Körper intensiv mit der Fettverbrennung beschäftigt sein. Während dieser Zeit ersetzen Sie zwei Mahlzeiten mit Almased und nehmen eine normale Mahlzeit ein.
  3. Die dritte Phase, Stabilität, reicht vom achten bis zum zehnten Tag. Der Stoffwechsel soll dabei auf einem bestimmten Stand zur optimalen Fettverbrennung stabil gehalten werden. Sie beginnen den Morgen mit einem Frühstück, essen normal zu Mittag und schließen den Tag mit einem Almasedtrunk ab.
  4. Die vierte Phase, Leben, beginnt ab dem elften Tag und zielt auf eine normale Ernährung mit drei normalen Mahlzeiten und einem Almasedtrunk ab.

Das Ziel einer Diät bestimmt sich nicht nur an einer gewünschten Gewichtsabnahme, sondern auf einer grundlegenden Ernährungsumstellung. Dauerhaft werden Sie Ihr Gewicht nur mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung halten können. Achten Sie auch nach einer Diät immer auf die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit in Form von kalorienarmen Getränken. Almased kann ihnen in der Zukunft dabei zusätzlich helfen, Ihr Ziel dauerhaft zu erreichen. Zu empfehlen ist die direkt auf das Produkt Almased bezogene Internetseite.

Teilen: