Alle Kategorien
Suche

Alle Programme auf neuen PC übernehmen - so geht's

Alle Programme auf neuen PC übernehmen - so geht's 1:28
Video von Benjamin Elting1:28

Von der Anschaffung eines neuen Computers haben Sie sich vielleicht auch schon einmal distanziert, weil Sie nicht wussten, wie Sie alle auf Ihrem alten Rechner installierten Programme sicher auf den neuen PC übernehmen können. Irgendwann werden Sie diesen Schritt allerdings doch einmal wagen müssen.

Was Sie benötigen:

  • Programmumzugs-Software
  • USB-Stick

Alle installierten Programme auf einen neuen Computer übertragen

  • Mit den Jahren sammeln sich auf Ihrem PC, selbst wenn Sie ihn nicht übermäßig nutzen, einige Programme an. Würde die Installationsarbeit der vorhandenen Software noch einmal von Ihnen gefordert werden, wären Sie sicherlich überrascht, wie viel Zeit dafür aufzuwenden ist. Dies wäre z. B. der Fall, wenn Sie sich einen neuen PC zulegen würden und mit diesem alle bisherigen Tätigkeiten weiterhin durchführen möchten. Es wäre also für Sie wesentlich einfacher, wenn Sie alle benötigten Programme mit auf den neuen PC übernehmen würden.
  • Selbst wenn Sie jede auf Ihrem alten Rechner installierte Software aus dem Internet auf den neuen PC laden und sie dort auch problemlos haben installieren können, könnte es sein, dass die zum Teil erneuerten Versionen der einzelnen Programme sich untereinander nicht mehr so gut verstehen, wie es auf Ihrem alten Computer noch der Fall war.
  • Programme verwenden teilweise ein und dieselben Komponenten, sie teilen sich diese miteinander. Fehlt bei neueren Versionen das eine oder andere Teilstück oder wurde es durch andere Lösungen ersetzt, ist das Zusammenspiel der Programme gestört. Besser wäre es, alles so zu belassen, wie es die ganze Zeit schon war, und nur alle Programme, so wie sie vorhanden sind, auf den neuen PC zu übernehmen.

Den Programmumzug zum aktuellen PC übernehmen spezielle Software-Lösungen

  • Sie können selbstverständlich alle Installationsdateien, soweit Sie diese noch zur Hand haben, über ein Speichermedium auf den neuen PC übertragen und somit dort, durch das Übernehmen aller Programme, die gleichen Bedingungen herstellen, die auf Ihrem alten Rechner bereits erfolgreich Bestand hatten. Dies wird jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen, jedes einzelne Programm muss natürlich durch Sie neu installiert werden.
  • Auch kann es vorkommen, dass sich auf Ihrem bisher genutzten Computer nur noch die installierten Anwendungen befinden und Sie die Setup-Dateien bereits gelöscht haben, oder aber die CDs/ DVDs mit dem Installationsprogramm nicht mehr aufzufinden sind. In diesem Fall bleibt Ihnen nur noch auf die Hilfe verschiedener Programme zurückzugreifen.
  • Es gibt Software-Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, bereits erfolgreich installierte Programme auf Ihrem neuen PC zu übernehmen, ohne dass Sie lästige Neuinstallationen vornehmen müssen. Bei diesen Tools läuft dieser Prozess vollständig automatisch im Hintergrund ab. Spezielle Kenntnisse oder Erfahrungswerte werden hierbei nicht von Ihnen verlangt. Hiermit wird Ihnen ermöglicht, einen vollbestückten Rechner mit aufeinander abgestimmter Software - schon früher als Sie es sonst tun würden - in 'Rente' zu schicken. So haben Sie die Möglichkeit, alle Programme, die Ihnen treue Dienste leisten, auf einem neuen PC zu übernehmen, ohne dass Sie dafür stundenlang vor Ihrem PC sitzen müssen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos